Mittwoch, 26. Juni 2013

Je höher die Ebene des Bewusstseins, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass das, was im Verstand gehalten wird, sich verwirklichen wird, schreib Dr. Hawkins heute. Im Klartext heißt das, dass es sich lohnt, durch Selbsterfahrung sein Bewusstsein zu erweitern, um dann Ideen und Dinge in Bewegung zu setzen, die dadurch "weitaus mehr Wirkmacht" haben.

DATUM: 26. Juni

Ich lasse los...

- die Vorstellung, dass ich alle meine Wünsche einfach in Form von Gedanken und Bildern verwirklichen kann (Stichwort: "Wünsche ans Universum...").
- alles, wodurch mein Bewusstsein immer wieder in alten Schuld- und Schamgefühlen verankert ist.
- die Vorstellung, dass ich im Leben zu kurz gekommen und deshalb dazu berechtigt bin, vom Schicksal in Form von Wunscherfüllung enschädigt zu werden.
- an mir zu "arbeiten", um etwas Besonderes oder den anderen immer mindestens einen Schritt voraus zu sein.
- den Ärger und die Vorstellung, dass ich durch jede neue Herausforderung wieder ganz am Anfang (und ein armes Opfer...) bin.

Und ich öffne mich...

- für den Mut, der Wahrheit - auch über mich - ins Gesicht zu schauen.
- anderen gegenüber integer und mitfühlend zu sein.
- und verbinde mich mit der Kraft der Liebe, des Verständnisses und der selbstlosen Hingabe in meinem Herzen.
- und diene dem Wohl von ALLEM, WAS IST.

Meine persönlichen Wünsche treten in den Hintergrund. Sei spielen keine Rolle mehr. Das Wohl der anderen ist mir wichtig. Ich sorge für mich und für sie - in Liebe und herzlicher Verbundenheit.

Dafür öffne ich mich.
Darin übe ich mich.
Darauf vertraue ich.
Und dafür danke ich.

Und SO sollte es sein...

Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

AB SOFORT BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", 
u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr... 
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Dienstag, 25. Juni 2013

Heute geht es um die "rechtschaffene" Art des Lernens. Hawkins dazu: "Der Schlüssel zum Erfolg ist, eine wahre Autorität zu studieren und zu imitieren, jedoch nicht, ihr durch Neid, Missgunst oder Anfeindung Widerstand zu leisten oder sie anzugreifen."

DATUM: 25. Juni

Ich lasse los...

- die Überzeugung, anderen voraus zu sein.
- die Angst, nicht gesehen und angemessen geschätzt zu werden.
- die Vostellung, dass ich alles in Frage stellen muss, um mich von anderen (Autoritäten) zu unterscheiden.
- die Angst, im Schatten anderer Menschen/Autoritäten nicht mehr wahrgenommen und vergessen zu werden.
- die Vorstellung, dass ich mich von anderen (Autoritäten) distanzieren muss, damit mein guter Ruf unbefleckt bleibt.
- die Gewohnheit, andere abzuwerten, um selbst überlegen und im Mittelpunkt des Interesses zu sein.

Und ich öffne mich...

- für die Dankbarkeit gegenüber allen Menschen, die mich weitergebracht haben.
- für die Sorgfalt, Quellen zu nennen und dadurch geistiges Eigentum anderer zu respektieren.
- für konstruktive Anregungen und jedes gute Vorbild offen zu sein.
- dankbar für die Veränderung zu sein, die die Dankbarkeit gegenüber Lehrern und anderen Vorbildern bei mir bewirkt.
- mit allem, was ich mache und entscheide, IMMER der Quelle des Lebens zu dienen und Ihre Stellvertreter in meine Dankbarkeit miteinzubeziehen.
- Bilanz zu ziehen und herauszufinden, wie ich das Vorbild anderer ehren und mich trotzdem davon unterscheiden kann.
- für meinen ureigenen Platz, an dem ich dankbar und in der Nachfolge meiner wunderbaren Vorbilder erfolgreich bin.

Ihnen gebührt der Ruhm, und jetzt auch mir - weil ich nicht mehr davon abhängig bin.

Und dafür danke ich. Und genau so soll es sein!


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

AB SOFORT BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", 
u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr... 
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Montag, 24. Juni 2013

Auf lange Sicht ist es befriedigender, Potentiale zu erfüllen, als zu versuchen, Resultate zu erreichen. So kommt man dazu, um der Sache selbst willen stets sein Bestes zu geben. Mit diesen Sätzen will Dr. Hawkins erklären, wie die Existenz zu einem lohnenden Unterfangen wird...

DATUM: 24. Juni

Ich lasse los...

- immer irgendeinem Ziel hinterher zu rennen, um in dem Wettlauf um den Sieg mit dabei zu sein.
- alles, was ich in der Vergangenheit als mühsam und belastend empfunden habe.
- alle Vorstellungen, die ich von anderen übernommen habe.
- alle falschen Selbstbilder, die ich von außen aufgenommen und in mein Selbstbild eingebaut habe.

Und ich öffne mich...

- herauszufinden, was ich mit dem Rest meines Lebens anfangen will.
- für mein ureigenes Potential.
- und traue mir zu, mein gesamtes Potential zu entfalten.
- und höre auf die Stimme meines Herzens, um herauszufinden, welche Potentiale ich mitgebracht und in der Vergangenheit - aus welchen Gründen auch immer - verleugnet habe.
- für die Freude an jedem Tag und für die Lebensqualität, die ich durch meine Potentiale immer weiter ausbauen kann.
- für mein Ziel - immer dort zu sein, wo die größte Freude ist. Was mir entspricht, fällt mir leicht - DAS ist mein Potential.

Ich gehe meinen Weg in Leichtigkeit, Freude und Selbstvertrauen.
Und dafür danke ich.

Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

AB SOFORT BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", 
u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr... 
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Mittwoch, 19. Juni 2013

Frieden kann eine Folge der Übergabe der Umwägbarkeiten des Lebens sein, lesen wir bei Dr. Hawkins heute. Dazu sei es notwendig, nach Innen zu schauen und zu beobachten...

DATUM: 19. Juni

Ich lasse los...

- alles, was mich quält.
- die Vorstellung, dass ich immer weiter leiden muss.
- mein Mißtrauen in das Schicksal und die Überzeugung, dass ich immer auf das Schlimmste gefasst sein muss.
- die Überzeugung: "Vertrauen ist gut, Kontrolle besser".
- mich persönlich beleidigt zu fühlen, wenn das Leben nicht so ist, wie ich mir das wünsche.

Und ich öffne mich...

- jeden Abend alles in Gottes Hand zu legen.
- mir IMMER und in jedem Moment bewusst zu sein, dass die Liebe der Quelle mich trägt.
- für den Frieden, der aus dem Vertrauen in das Leben resultiert.

Alles wird gut, weil ich davon überzeugt bin, dass der Frieden schon auf dem Weg zu mir ist.
Ich lasse los, und der Kampf ist vorbei. Frieden heißt, es darf gewesen sein.

Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

AB SOFORT BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", 
u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr... 
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Montag, 17. Juni 2013

DAS spricht für sich: heute also ein Zitat, das keiner Erläuterung bedarf... zum Auftakt.
Ich bin wieder da!
Charlotte 

DATUM: 17.Juni

Zitat Dr. David Hawkins:
"Die wirklich Erfolgreichen neigen nicht zu Arroganz, weil sie sich nicht für besser halten als andere, sondern finden, dass sie einfach mehr Glück haben. Sie verstehen ihre Position als ein Verwalteramt, mit der Verantwortung, ihren Einfluss zum Besten aller geltend zu machen."


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

AB SOFORT BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", 
u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr... 
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Samstag, 8. Juni 2013

Heute möchte ich mich bei Euch für die nächsten 10 Tage abmelden, aber noch einen letzten Hawkinstext zitieren - lasst ihn Euch auf der Zunge zergehen:

DATUM: 07.Juni

"Jeder Fortschritt, den wir in unserem Gewahrsein machen, kommt einer Vielzahl zugute und stärkt den nächsten Schritt anderer, die folgen. Jede Tat der Güte wird vom Universum bemerkt und für immer bewahrt".

Macht´s gut! Bis bald.

Charlotte C.Oeste


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

AB SOFORT BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", 
u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr... 
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Donnerstag, 6. Juni 2013

Huuuuuuui, da fühle ich mich aber bei der Nase gepackt... Dr. Hawkins trifft heute bei mir voll ins Schwarze. Er schreibt: "Es ist unrealistisch und schließlich auch schädlich zu glauben, dass andere Menschen sowohl unsere eigenen persönlichen Maßstäbe, sittlichen Vorstellungen und Verhaltens-maßstäbe als auch unsere Deutung der Wirklichkeit übernehmen und danach leben `sollten´. Projizierter Moralismus wird stets als `sollte´ausgedrückt... und führt oft zu Ressentiments (=Vorurteilen), Hass, Groll oder gar zu Vergeltungsschlägen und natürlich auch zu Krieg. Man kann sich dafür entscheiden, die Versuchung, gewohnheitsmäßig zu verurteilen, zurückzuweisen, was wachsenden Frieden bescheren wird." Dieser Text spricht eigentlich für sich... Wie oft benutzen wir die Formulierung "man sollte"....

DATUM: 06. Juni

Ich lasse los...

- die bewusste und/oder unbewusste Überzeugung, dass ich anderen überlegen bin und ein Recht habe, sie zu belehren und/oder zu kritisieren.
- die alte Gewohnheit, mit anderen genauso streng wie mit mir selbst zu sein.
- den Ärger, wenn ich andere nicht überzeugen und für meinen Standpunkt einnehmen kann.
- die Vorstellung, dass ich dann versagt habe.
- das Gefühl, ganz alleine dazustehen, wenn sich andere mir nicht bedingungslos anschließen.
- ausblenden zu wollen, dass es mein eigener Schatten ist, der mich bei den anderen stört - auch weil ich ihn bei mir nicht anschauen will.
- den ganzen Ehrgeiz, ein immer noch (moralisch) besserer Mensch zu werden.
- mich selbst unter Druck zu setzen und immer neue Zwänge für mich und andere zu kreieren.
- die Gewohnheit, alles sofort zu beurteilen und in meinen Schubladen abzulegen - und letztendlich "über den Dingen" zu stehen.

Und ich öffne mich...

- für die Neutralität, in meinem Herzen alles wertfrei nebeneinander zu stellen.
- für die Möglichkeit, von anderen zu lernen, indem ich sie als Mitmenschen auf Augenhöhe begreife.
-  für die Freiheit, aufmerksam zuzuhören und den Dingen ihren Lauf zu lassen.
- und entscheide nur für mein wahres, bedingungslos glückliches Selbst.
- und ermutige mich, Grenzen zu überschreiten und eigenverantwortlich zu leben, ohne mich zu erklären - ich folge meiner Wahrheit; das ist mein gutes Recht.

Und dafür öffne ich mich: meinen eigenen Weg zu gehen - erwachsen und frei von dem Zwang, irgendetwas zu müssen oder zu sollen.
Ich schließe Frieden mit mir und ALLEM, so wie es ist.
Denn genauso soll es sein.

Und dafür danke ich!

Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

AB SOFORT BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", 
u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr... 
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Mittwoch, 5. Juni 2013

Heute geht es bei Dr. Hawkins um wertende Aussagen/ungeprüfte Annahmen, die wir nur zu gerne benutzen - gut/böse - schwarz/weiß - recht/unrecht - wahr/unwahr ... und er vertritt den Standpunkt, dass die Demut zu einer tieferen Klarheit verhilft, in der sich - jenseits starrer Bewertungen und vermeintlicher Gegensätzlichkeiten - alles relativiert.

DATUM: 05. Juni

Ich lasse los...

andere ins Unrecht zu setzen, um meine Rechtschaffenheit zu unterstreichen.
- die alte Gewohnheit, mich mit anderen zu vergleichen, und die Überzeugung, dass ich vom Leben benachteiligt bin.
- auf meinem Standpunkt zu beharren in der Vorstellung, dass er wahrhaftiger als der anderer ist.
- die Gewohnheit, andere abzuqualifizieren, um mich aufzuwerten.
- den Kampf um Recht und (vermeintliche) Ordnung.
- meinen Ärger, wenn ich mich nicht durchsetzen kann.
- andere zu bewerten und mir "ein (fixes) Bild" von ihnen zu machen.

Und ich öffne mich...

- und trete zwei Schritte zurück, damit ich mir aus dem Abstand heraus einen besseren Überblick verschaffen kann.
- und werde neutral - wohl wissend, dass Eindrücke immer nur vorübergehende Erfahrungen sind.
- und lasse den Dingen ihren Lauf.

In meinem Herzen mache ich mir bewusst, dass ich immer nur - bestensfalls - einen kleinen Ausschnitt der Realität greifen kann. Ich lerne von der Quelle. ALLES darf sein. So wie es ist, ist ES gut genug.

Und dafür danke ich.

Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

AB SOFORT BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", 
u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr... 
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Dienstag, 4. Juni 2013


Heute ermutigt Dr. David Hawkins dazu, mit destruktiven Kräften anders umzugehen, Zitat: …“ist es nicht nötig, diese zu hassen oder zu verteufeln. Stattdessen muss man nur angemessene Mittel ergreifen…“. Leichter gesagt als getan.

DATUM: 4. Juni

Ich lasse los...

- die Angst, von unsichtbaren Mächten bedroht zu werden.
- die Programmierung, dass das Leben gefährlich ist und ich immer auf der Hut sein muss.
- die Angst vor unvorhergesehenen Schicksalsschlägen.
- die Vorstellung, dass ich dem Schicksal hilflos ausgeliefert bin.
- die Überzeugung, dass ich mein Leben kontrollieren und mich auf diese Weise bewachen muss.

Und ich öffne mich...

- für das Vertrauen in eine freundliche höhere Macht, der ich mich anvertrauen kann.
- frei zu sein von allem, was ich unbewusst von anderen aufgenommen und übernommen habe.
- meinem Selbst mehr und mehr Raum in meinem Leben zu geben. 

Ich vertraue mir.
Ich vertraue der Quelle.
Ich höre auf mein Selbst.
Alles wird gut - solange die Liebe Macht über mich und mein Leben hat.
Ihr vertraue ich mich an.
In ihr bin ich daheim.

Und dafür danke ich.

Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

AB SOFORT BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", 
u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr... 
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Montag, 3. Juni 2013

Was ist mit dem Jüngsten Gericht, fragen sich vor allem gläubige Christen in aller Welt noch immer.
Dr. Hawkins hat auch darauf eine Antwort: "Der Mensch stülpt die Eigenschaften des Egos GOTT über und bekommt dann Angst vor GOTT." Und logisch schließt er daraus. "Gerichtstag ist jeder (dadurch) Tag. Er ist bereits da und dauert fortwährend und ohne Ende." Na, das sind ja Aussichten...

DATUM: 03. Juni

Ich lasse los...

- die Programmierung, dass es einen strafenden Gott gibt.
- den Widerstand, meine eigene Strenge und Kompromisslosigkeit anzuschauen.
- mich, mein Leben, meine Gedanken, alles zu kontrollieren.
- die Vorstellung, dass ich mich vor Gott bewähren muss.
- den Wettkampf und die Absicht, besser als die anderen zu sein.
- mir selbst unerbittlich und unversöhnlich gegenüber zu stehen und mich dadurch im Kreise zu drehen.
- mir von Gott ein Bild zu machen, das meiner menschlichen Vorstellung entspricht.

Und ich öffne mich...

- in meinem Herzen mit der Quelle des Lebens zu kommunizieren und zu kooperieren, indem ich mich von der Welt der Form löse und spüre, dass GOTT nichts als LIEBE ist. Diese LIEBE lebt in mir, und sie allein zeigt mir den Weg. NUR ihr kann ich vertrauen, weil sie größer ist als mein kleines Ich, das immer noch in den Schranken von Schuld und Bestrafung denkt.

Ich BIN ein Aspekt dieser LIEBE, die jetzt in meinem Herzen wieder fließt und die von Anfang an immer bei mir war. Wenn ich liebe, bin ich Gott nahe. Nur die LIEBE heilt und verzeiht. Ihr vertraue ich mich an.

Und dafür entscheide ich mich - Tag für Tag.
Weil ich jetzt - Gott sei Dank -  aufgewacht bin!!!

Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

AB SOFORT BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", 
u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr... 
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.