Donnerstag, 17. April 2014

18. April:

Heute spricht Dr. Hawkins von einer "treibenden Kraft", die man durch Beobachtung "unter den Bildern und Worten" sehen kann. Das heißt, es gibt eine Kraft, die im Hintergrund auf unser Denken und unseren Geist einwirkt und die laut Aussage von David Hawkins "unpersönlich" ist. Und weiter schreibt er: "Wenn man genau beobachtet, kann man sogar erkennen, dass da überhaupt kein ´Ich´   (= kleines menschliches Ich) ist, welches all diese Gedanken denkt. Tatsächlich interveniert das "ICH" (= der WILLE Gottes/der Quelle)  selten."

Ich lasse los...

- ganz und ausschließlich von meiner Wahrheit und  meinen Vorstellungen überzeugt zu sein und mich von anderen und ihren Standpunkten zu distanzieren.
- den Druck, den ich auf andere ausübe, sich meiner persönlichen Wahrheit anzuschließen.
- mich von anderen bedrängt zu fühlen, die mich von ihrer Wahrheit überzeugen wollen.
- die Vorstellung, dass ich nur durch mein konzentriertes und ständiges Denken Fehler und Enttäuschungen vermeiden kann.
- das Gefühl, der Liebe Gottes nicht würdig und mich deshalb ohne die Inspiration der Quelle total  verlassen zu fühlen.

Und ich öffne mich...

- und komme aus dem Stress und dem Druck zurück, mit dem ich mich, mein Leben, meine Gedanken und meine Gefühle kontrolliert habe.
- und löse mich  von der Wichtigkeit meines kleinen "Ich".
- und schaue und höre in Ruhe und Stille und in vollkommner Neutralität.

Ich vertraue mich der Kraft an, die mich  - auch durch meine Gedanken und Impulse - führt und schult und unterstützt und begleitet.
ES tut mir gut - ich spüre die Erleichterung, wenn ich mich ihm überlasse...

Und dafür danke ich.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

AB SOFORT BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr... 
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.
 17. April:

"Sobald man erkennt, dass man das Universum ist, vollständig und eins mit ALLEM, WAS IST, für immer und ohne Ende - dann ist kein Leiden mehr möglich". Klingt einfacher, als es ist, was Dr. Hawkins da schreibt... aber es ist nicht aussichtslos... WIR bleiben also dran!!!

Ich lasse los...

- das Gefühl, im Nirgendwo meiner bisherigen Suche gefangen zu sein.
- nicht zu wissen, wo ich nach Allem, was ist, suchen muss.
- die Angst, dass mein Ego mich verführt, überheblich und selbstgefällig zu sein, wenn ich vor mir selbst und dem Leben akzeptiere, dass ich ein Teil der Schöpfung (des Universums) BIN.
- die Programmierung, dass ich mich verstecken und mein Licht verbergen muss, um keinen Neid zu erregen.
- die Überzeugung, ich müsse so selbstlos sein, dass ich im Hamsterrad der grenzenlosen Nächstenliebe gefangen bin.
- die Vorstellung, dass ich mich nur so in den Augen der Quelle des Lebens bewähren kann.
- den Glauben, dass ich erst nach dem Tod mit der Quelle des Lebens verschmelzen und EINS mit dem Universum werden kann.
- mich als Mensch und mein Selbst entweder nur auf den Körper oder nur auf den Geist zu reduzieren.

Und ich öffne mich...

- mich selbst durch die Augen der Liebe der Menschen zu sehen, die mit mir liebevoll verbunden sind. Ich bin es wert, geliebt zu werden!!!
- mich von allen alten negativen Selbstbildern zu lösen, die mir den Blick auf mein SELBST verstellen.
- in der Stille im Raum meines Herzens einzukehren, über den ich mit der Quelle des Lebens verbunden bin.

DORT bin ich Zuhause. DORT geht es mir gut. DORT bin ich frei - nur und ganz lebendiger Ausdruck von ALLEM, WAS IST.

Und dafür danke ich.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Mittwoch, 16. April 2014

16. April:

Heute muss ich die ganze Textpassage zitieren und deren Bedeutung FETT herausstellen. Hier ist es Dr. Hawkins gelungen, das Prinzip der Schöpfung klar, nüchtern und für jedermann/-frau greifbar rüberzubringen:
"Nichts im Universum ereignet sich durch Veränderung oder Unfall. Das Universum ist ein einheitliches Zusammenwirken und ein sich gegenseitiges Beeinflussen von unzähligen Bedingungen, die sich aus einer unendlichen Anzahl von Energiemustern ergeben. Im Zustand von Gewahrsein ist all dies offensichtlich, und man kann es klar sehen und erkennen."
Aber wer von uns kennt schon dieses sogenannte "Gewahrsein"? Deshalb ist der Text an dieser Stelle auch noch nicht zu Ende...
"Außerhalb dieser Gewahrseinsebene könnte man es mit unzähligen, unsichtbaren Magnetfeldern vergleichen, die automatisch den eigenen Standort in sich hinein ziehen und mit diesem Feld verschmelzen oder es abstoßen, und die entsprechend den Positionen, relativen Stärken und Polaritäten miteinander interagieren. Alles beeinflusst alles andere und beibt stets in vollständiger Ausgewogenheit." Unvorstellbar und absolut genial, finde ich!!!


Ich lasse los...

- die Vorstellung, dass ich ganz alleine und dem Leben hilflos ausgeliefert bin.
- den Ärger auf Konzepte und Bilder, die mir den Blick auf das Prinzip des Lebens verstellen.
- die Programmierung, dass ich durch eigene Fehler von Gott verstoßen werden kann.
- die Angst, dass jeder Fehler schreckliche Folgen hat.
- den Ärger, wenn meine Wünsche nicht in Erfüllung gehen.
- den Kampf gegen mich selbst.
- immer nur das Schlimmste zu erwarten.
- mich ständig - rund um die Uhr - zu kontrollieren.
- den ganzen restlichen Ehrgeiz, etwas Besonderes sein zu wollen und/oder mich von den anderen abzuheben.


Und ich öffne mich...

- mich dem Fluss des Lebens anzuvertrauen.
- mir zu erlauben, durch Fehler zu lernen.
- mir bewusst zu machen, dass ich Teil eines riesengroßen Königreichs bin.
- meiner Zukunft froh  und voller Vertrauen entgegenzusehen.

Und ich entscheide mich, mein Menschsein und die damit verbundene Hilflosigkeit zu akzeptieren, vor mir selbst und dem Leben zu kapitulieren und mich dankbar vor dem Prinzip der Schöpfung zu verneigen, von der ich ein Teilaspekt bin.

Und dafür DANKE ich!!!


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Dienstag, 15. April 2014

15. April

"Sobald man einmal die Gesamtheit (von ALLEM, WAS IST, Anmerk.) erblickt, ist alles zu allen Zeiten vollkommen und bedarf keines äußeren Anlasses für irgendeine Veränderung, in welcher Weise auch immer". Das ist die gute Nachricht von Dr. Hawkins. Und die nicht so gute, weil sie uns in der Regel derzeit noch persönlich betrifft: "Vom Blickpunkt der Positionalität des Egos aus und mit seinem begrenzten Sichtausschnitt scheint die Welt endlose Korrekturen und Verbesserungen zu brauchen".

Ich lasse los...

- die Vorstellung, dass ich mich und/oder die anderen verändern muss.
- den Widerstand, auf meinem Lebensweg weiter zu gehen, und die Angst vor immer neuen Verletzungen und Enttäuschungen.
- die Angst, verloren zu gehen.
- die Vorstellung, dass Gott/das Leben persönliche Unterschiede macht.
- den äußeren Stress, dem ich mich nicht entziehen kann, weil ich meinen vermeintlichen Vorsprung nicht verlieren will.
- die Angst vor dem Stillstand und die Programmierung, dass Stille-Halten gleichbedeutend mit Rückschritt ist.
- die Überzeugung, dass ich stehen bleibe, wenn ich nicht ständig Veränderungen im Außen herbeiführe, an denen ich meinen Erfolg und meine Fortschritte messen kann.


Und ich öffne mich...

- in allem und jeden das Licht Gottes zu sehen.
- und gehe zwei Schritte zurück, damit ich die tiefere Wahrheit erkennen und dem Leben - so wie es ist - zustimmen kann.
- für das Eintauchen in die Vollkommenheit dessen, was hinter der Welt der Erscheinung (Maya) darauf wartet, von mir gefunden zu werden.
- und schaue mit dem Herzen - in die Tiefe, in die Weite, dorthin, wo sich mir ein neues Verständnis erschließt.

ICH BIN Teil des Lebens und Ausdruck einer Quelle, die niemals versiegt. Ich schöpfe aus ihr und füge mich ein. Das Leben ist vollkommen. Es bedarf keinerlei Veränderung.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Montag, 14. April 2014

14. April - Zitat Dr. Hawkins:

"Es gibt weder einen inneren ´Denker´ hinter den Gedanken, noch einen ´Täter´ hinter den Handlungen und auch keinen ´Sucher´ nach Erleuchtung. Suchen tritt von selbst auf, wenn die Zeit dafür reif ist, und es zeigt sich als ein Fokus für Aufmerksamkeit. Alle Aspekte und Eigenschaften des Bewusstseins lösen sich selbst aus und energetisieren einander unter der allgemeinen Führung des Willens."

Ich lasse los...

- die Angst, auf dem falschen Weg zu sein, weil sich in mir nichts bewegt.
- die Befürchtung, vergessen zu werden, wenn ich nicht mit den anderen mithalten kann.
- meine Ungeduld und die Sucht, ständig Fortschritte bei mir zu sehen/zu spüren/zu greifen.
- jede Absicht, mit der ich etwas Bestimmtes erreichen will.
- mein kleines Ich als so wichtig zu bewerten, bis ich meinen Fokus nicht mehr verändern und aus dem Hamsterrad von Wollen und Erreichen nicht mehr aussteigen kann.

Und ich öffne mich...

- nur noch das eine Ziel zu haben, dass der große WILLE der Quelle des Lebens mich führt.
- und lege den Zeitpunkt meines Erwachens in Gottes Hand.
- und lebe mein Leben so gelassen wie möglich einfach weiter.
- für das Vertrauen, dass ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort darauf aufmerksam werde, wenn das Wunder geschieht und ich plötzlich mit einer tieferen Wahrnehung ausgestattet und automatisch im Resonanzfeld der Bewusstwerdung bin.
- und lasse ALLES geschehen, wohl wissend, dass ich auf einem guten Weg bin, wenn ich geduldig darauf hinarbeite, dass ich mehr und mehr frei von Ehrgeiz und den damit verbundenen Zielen bin.

Dafür öffne mich mich,
dafür entscheide ich mich,
darauf vertraue ich,
daran orientiere ich mich,
und dafür danke ich.

Denn so leicht kann es sein.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Sonntag, 13. April 2014

13. April:

Heute geht es um „scheinbar wirklich ursprüngliche Gedanken“, von denen der Urheber instinktiv weiß, dass sie nicht von ihm selbst erdacht wurden. Dr. Hawkins spricht hier vom „Medium der Genialität“ als Quelle solcher oft bahnbrechenden Gedanken/Ideen. Er weist aber gleichzeitig darauf hin: „Es kann schon sein, dass wir alle einzigartig sind, wie ja auch keine zwei Schneeflocken einander gleichen… jedoch sind wir immer noch einfach nur Schneeflocken“ (also nur nicht übermütig werden…!!!).

Ich lasse los…

- die Vorstellung, dass ich die Welt aus den Angeln heben muss.
- die Programmierung, dass ich hierhergekommen bin, um ganz und vollkommen für andere Menschen und zum Wohl der Welt da zu sein.
- meine Kraft und mein ganzes Leben in den Dienst der Nächstenliebe zu stellen und alle an Selbstlosigkeit zu überbieten.
- die Überzeugung, dass ich einen besonderen Auftrag habe.
- die Zweifel, weil ich von mir enttäuscht und meinen Zielen in Wirklichkeit nie nahe gekommen bin.
- die Vorstellung, dass ich nichts Bewegendes leisten kann.
- meine ganzen Selbstzweifel und die Überzeugung, dass ich nicht kreativ bin oder sein kann.

Und ich öffne mich…

- zu unterscheiden, was mein Verstand konstruiert und was direkt aus meinem Herzen kommt.
- der Stimme meines Herzens zuzuhören, wenn ich in die Stille gehe.

Die Stille ist das Atemholen der Welt (Friedel-Marie Kuhlmann). Ich lausche dem Atem des Lebens, was er sich für mich und mein Leben ausgedacht hat.

Und dafür danke ich!



Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Samstag, 12. April 2014

 12. April:

Heute äußert sich Dr. Hawkins noch einmal zum Thema Wahrheit und der Notwendigkeit, sich dieser Wahrheit zu verpflichten, was aber auch bedeutet, dass es keine „Verführung durch Missionierung und Geheimnisse“ mehr gibt…

Ich lasse los…

- alle alten Spielchen, mit denen ich mich ins rechte Licht setzen will.
- den Ehrgeiz, andere von meiner Meinung und meinem Lebenskonzept zu überzeugen.
- den Drang, anderen ganz viel voraus zu haben.
- Geheimnisse zu kreieren, um interessant und möglichst im Gespräch zu sein.
- die Überzeugung, dass ich im Besitz der EINEN Wahrheit bin.
- andere ins Unrecht zu setzen, damit ich sie überstrahlen kann.
- die Programmierung, dass es meine Aufgabe ist, der Wahrheit zum Sieg zu verhelfen.

Und ich öffne mich…

- meinen Blickwinkel auf das Leben zu verändern und DER Wahrheit ins Gesicht zu schauen.
- für die Bereitschaft, meine Irrtümer und falschen Vorstellungen zu korrigieren.
- mich auf mein Herz zu konzentrieren und der Stimme in meinem Herzen mehr und mehr zuzuhören.
- und werde still und weit und bereit, die EINE Wahrheit des EINEN Lebens zu erfahren.
- und spüre, wie „vollständig, ganz und sich selbst genügend“ diese Wahrheit in Wirklichkeit ist.

Sie ist das Ziel auf meinem Weg – ein Ort, ein Raum, ein Feld, eine Ebene, auf der ich mich hingeben und ganz viel dazulernen kann.

Dafür öffne ich mich,
dafür entscheide ich mich,
darauf vertraue ich,
und dafür danke ich -

denn so spannend kann das LEBEN sein. 


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Freitag, 11. April 2014

 11. April:

So wie sich die "Vorherrschaft der Wahrnehmung des Egos" zurückzieht, geschieht dies auch mit der "Erscheinung der Welt und den Interpretationen des Verstandes", lesen wir heute bei Dr. David Hawkins.
 
Ich lasse los…

- alles, was mich davon trennt, meinem Ego ins Gesicht zu schauen.
- alles, was verhindert, dass ich mein SELBST wahrnehmen kann.
- alles, was dazu geführt hat, dass ich Vorurteile und begrenzte Vorstellungen entwickelt habe.
- alle Illusionen, auf denen ich mein Leben aufgebaut habe.
- die Angst, dass mein Leben zusammenbricht, wenn ich mich der Wahrheit meines Herzens ganz zuwende.

Und ich öffne mich…

- für die Bereitschaft, noch einmal ganz neu zu beginnen.
- für mein höheres SELBST mit seiner ganzen Klarheit.
- für den Mut zuzustimmen, dass nun ALLES und/oder NICHTS geschehen kann.
- und folge dem LEBEN, dessen Entscheidungen ich mehr und mehr begreife.
- zu lernen, mich dem LEBEN wirklich und ganz anzuvertrauen.

Alles wird gut – aber meist völlig anders, als ich es mir vorgestellt habe. Ich stimme zu, und dadurch wird es leichter, werde ich leichter, bleibt mein Leben gut und schön.

Und dafür danke ich!


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Donnerstag, 10. April 2014

10. April:

Auf die Frage, wie man spirituelle Arbeit betrachten sollte, antwortet Dr. Hawkins: „Der Prozess besteht in Entdeckung und ist somit von Innen her gesteuert. Durch den Einfluss des SELBSTES wird spirituelle Bemühung zu einem gewählten Lebensziel. Das ist in erster Linie eine Entscheidung“ (leicht macht er es uns ja nicht gerade, ihn zu verstehen…).

Ich lasse los…
- die Vorstellung, dass ich mich anstrengen muss, wenn ich mich spirituell entwickeln will.
- die Programmierung, dass ich der Liebe Gottes nicht würdig bin.
- die Angst vor dem Kontrollverlust.
- die Befürchtung zu scheitern, weil ich nicht gut genug bin.
- die Gewohnheit, mich vor dem Leben und vor den Menschen zu verstecken, um mich für alte Fehler und Versäumnisse zu bestrafen.
- mich nur an denen zu orientieren, die mir – in meiner Vorstellung – voraus sind.
- den ganzen krankhaften Ehrgeiz, ein „besonders fleißiger Arbeiter im Weinberg Gottes“ zu sein.
- meine Fortschritte daran festzumachen, wie viele Menschen ich von meiner Wahrheit und meinem Weg überzeugen kann.

Und ich öffne mich…
- und treffe die bewusste Entscheidung, dass ich Gott nahe kommen will.
- und übergebe ihm mein Leben, mein Sein, alles, was mich ausmacht.
- und bitte Gott um seine Führung.
- für mein höheres SELBST und den Weg der Entwicklung und der Erkenntnis, der damit verbunden ist.
- und vertraue auf die Kraft, die jetzt in mir, durch mich und um mich herum wirkt.
- das Mysterium des Lebens zu begreifen und – losgelöst von allen äußeren Einflüssen – mit der Quelle des Lebens im Einklang zu sein.

Dafür öffne ich mich, und dafür danke ich!!!


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Mittwoch, 9. April 2014

  9. April:

„Jede positive Wahl vergrößert die Wahrscheinlichkeit und Voraussichtlichkeit weiterer positiver Wahlmöglichkeiten“. Hier bestätigt Dr. Hawkins, was wir alle schon hin und wieder selbst erfahren haben. Jede positive Entscheidung bewirkt i.d.R. weitere positive Schritte oder - wie David Hawkins es beschreibt – „bringt einen näher an ein höheres Attraktorfeld * des Bewusstseins“.


Ich lasse los…

- den Widerstand, mich in eine Ordnung einzufügen, die ich als Kind als begrenzend und einengend empfunden habe.
- gegen alles zu rebellieren, was von mir verlangt wird und/oder wurde.
- die Programmierung, dass mein Wille gebrochen wurde und ich deshalb  dem Leben und einem gestrengen und strafenden Vatergott ausgeliefert bin.
- den Kampf gegen mich selbst und den Teil in mir, der alles besser wissen will.
- die Angst, zum Spielball einer Macht zu werden, die sich mir genau dadurch gar nicht erst erschließt.
- mein kleines Ich zu verteidigen und die Angst vor dem Untergang dessen, was ich für meine Persönlichkeit halte.
 
Und ich öffne mich…

- für die bewusste Wahl positiver Möglichkeiten.
- für die Erfahrung, mich durch diese Wahl positiver Möglichkeiten zu verändern.
- mehr und mehr zu dem zu werden, wofür ich mich aus freiem Willen entscheide.
- und wachse über all das hinaus, was mein kleines Ich vor sich selbst und vor anderen so lange und so vehement verteidigt hat.
- und spüre, wie mich jede positive Wahl/Entscheidung weiter und nach vorne bringt.
- und ergreife die positiven Möglichkeiten, die sich mir Schritt für Schritt erschließen und mit denen ich mehr und mehr und irgendwann vollkommen im Einklang bin.

Dafür öffne ich mich,  
dafür entscheide ich mich, 
darauf vertraue ich, 
und dafür danke ich. 

Und SO soll es sein.

* ein „höheres Attraktorfeld“ bedeutet nach Dr. David Hawkins eine „höhere Ebene des Bewusstseins“ im Sinne der von ihm bei all seinen Ausführungen zugrunde gelegten „Tafel der Bewusstseinsebenen“ (siehe auch in seinem neuesten Buch „Heilung und Genesung“).


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Dienstag, 8. April 2014

 8. April:

Um Handlungen zu entpersonalisieren, muss man nur den Glauben loslassen, dass es einen getrennten, unabhängigen kausalen Handelnden gibt, der „Ich“ heißt. Hier will Dr. Hawkins uns vermitteln, wie sehr wir uns täuschen, wenn wir meinen, in unseren Handlungen frei von Einflüssen zu sein, die nicht dem „Ich“ entstammen…

Ich lasse los…
- in meiner Wahrheit die einzige, allgemeingültige Wirklichkeit zu sehen.
- die Angst, anderen Unrecht zu tun, weil ich meine unbewussten Programmierungen nicht aus meinem Lebenskontext heraushalten kann.
- die Unsicherheit, nicht zu wissen, ob meine Absichten wirklich gut und nicht durch mein Ego beeinflusst sind.
- die ganze große Anspannung in dem Versuch, spontane Handlungen zu unterdrücken.
- die Verzweiflung darüber, dass ich in der Vergangenheit durch spontane, emotionale Handlungen Beziehungen zerstört habe, die nun nicht mehr zu reparieren sind.
- die immer wiederkehrenden Selbstvorwürfe, wenn mein kleines Ich sich mir selbst, dem Leben und anderen gegenüber einmal mehr als armes Opfer präsentiert hat.
- die Hoffnungslosigkeit gegenüber meiner seelischen Entwicklung.
- die Vorstellung, dass ich diesem Teufelskreis von verletzten Reaktion und karmischen Neigungen nicht entkommen kann.
- mich deshalb von der Welt zurückzuziehen, um nicht noch mehr Schaden anzurichten und meinem kleinen Ich immer wieder auf den Leim zu gehen.

Und ich öffne mich…
- mein kleines Ich dem großen ICH der Quelle des Lebens anzuvertrauen.
- auf das zu schauen, was im Hintergrund mein kleines Ich überstrahlt.
- mich aus meinen alten Lebenskontexten und –erfahrungen zu lösen.
- alles loszulassen, was mich noch programmiert.
- für die Leichtigkeit, dem Leben und meiner guten Zukunft ins Gesicht zu schauen.

Und jetzt stimme ich zu, wenn es denn so ist, wie Dr. Hawkins es formuliert:
Handlungen sind die automatische Konsequenz der Integration von Kontext, Feld und Absicht.

Denn: Ich vertraue mir, und ich vertraue auf das Leben. Mit Gottes Hilfe wird sich alles so fügen, dass es für mich und ALLES Leben vollkommen „in Ordnung“ ist. 

Und dafür danke ich!

Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Montag, 7. April 2014

7. März - Zitat Dr. Hawkins:

"Gewahrsein ist eine Eigenschaft des Bewusstseins selbst, die nicht damit belastet ist, irgendetwas `tun` zu müssen. Sie `ist`einfach und begreift Essenz direkt vermittels der ihr innewohnenden Kapazität. Die An-Wesenheit des GÖTTLICHEN als SELBST ist mühelos."

Ich lasse los...

- die ganze große Anstrengung, mein Leben zu kontrollieren, damit ich nicht in meine Ängste zurückfallen kann.
- die ganze große Anstrengung, das Leben anderer zu kontrollieren, damit ich nicht immer wieder von ihnen fallen gelassen, verlassen oder ausgenutzt werde.
- die Programmierung, dass ich ganz viel geben muss, damit ich meinen Weg der Stille und des Dienens heimlich und im Schatten des Lebens fortsetzen kann.
- die Angst, dass ich nichts mehr zu geben habe.
- den Kampf gegen meine Müdigkeit und die Erfahrung, immer wieder mit leeren Händen dazustehen und nicht zu begreifen, warum Geben und Nehmen nicht im Gleichgewicht sein und bleiben können.
- die unbewusste Überzeugung, dass das Leben zu anstrengend ist.
- zu glauben, dass meine Liebe nicht stark genug ist, wenn ich nicht immer weiter und noch mehr an Zeit, Kraft und Wissen verschenken kann.

Und ich öffne mich...

- und lasse mich fallen - aus dem äußeren Leben heraus und in die Tiefe meines erschöpften Herzens herab und werde STILL.
- für meine Kraft und das Bewusstsein, dass diese Kraft tief in mir verankert und Bestandteil meines Wesenskernes ist.
- weit und ganz offen für diese Qualität meiner Verbundenheit mit der Quelle des Lebens zu sein.
- und lasse alles gelassen und einfach so geschehen, wie es kommt.

Es ist wie es IST; es kommt, wie es kommen MUSS; ich achte auf die Impulse, die mein Herz mir spürbar macht und reduziere mein Tun auf das, was in meinem Augen (und in meinem Herzen) Sinn macht und dem WILLEN Gottes entspricht.

Dafür öffne mich mich;
dafür entscheide ich mich;
darauf vertraue ich;
und dafür danke ich

und werde jeden Tag mehr gewahr, wer ich bin und worin meine Aufgabe besteht.

Mit neuem Mut gehe ich weiter...


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Sonntag, 6. April 2014

6. April - Zitat Dr. Hawkins:

"Das menschliche Leben ist dem Geist dienlich. Die Welt ist weniger schmerzvoll anzuschauen, wenn sie als die bestmögliche Schule betrachtet wird, in der wir Erlösung verdienen und einander durch das eigene Leben dienen."

Ich lasse los...

 - die Vorstellung, dass ich in einer Sackgasse gelandet bin.
- meine Angst, dass das Schicksal mich überfordert und ich dann nicht mehr der (gute) Mensch sein kann, der ich in Wirklichkeit sein will.
- meine Befürchtung - so wie in der Schule - sitzen zu bleiben und dafür bekämpft zu werden, dass ich das, was von mir gefordert wird/wurde, nicht leisten kann.
- mich  - wie in der Schule - auf der hintersten Bank zu sehen und nicht zu wissen, wie ich mich noch unsichtbarer machen kann.
- keinen Sinn darin zu sehen, dass ich immer wieder Schicksalssschläge und auch anspruchsvolle Herausforderungen bewältigen muss.
- die ganze Müdigkeit meiner Seele und meines Körpers, immer gekämpft zu haben und mich unerbittlich anzutreiben, damit ich nicht "sitzen bleibe" und leer ausgehe, wenn das "Schuljahr" zu Ende ist.

Und ich öffne mich...

- neutral gegenüber allen Bewegungen meines Schicksals zu sein und meine "Hausaufgaben" zu machen, durch die ich meinen Schatz an Lebenserfahrung erweitern kann.
- und diene dem Leben mit ALLEM, was dazu gehört.
- und bitte die Quelle des Lebens, mir das ein oder andere noch einmal neu zu erklären, damit ich es in der Tiefe verstehe und nicht mehr in die Irre laufe.
- mich in der Schule des Lebens wohl zu fühlen, wohl wissend, dass ich dort alle Zeit dafür habe, zu lernen, wie ich dem Leben dienen kann.
- für die Gemeinschaft der "Mitschüler", von denen ich ebenfalls lernen und durch die ich mir einen wunderbaren Kreis von Menschen aufbauen kann, die sich - so wie ich - dazu entschieden haben, in der "Schule des Lebens" zu lernen, wie das Leben von Dankbarkeit und herzlicher Verbundenheit getragen sein kann.

Dafür öffne ich mich;
dafür entscheide ich mich,
darauf vertraue ich,
und dafür danke ich

und gehe gerne auch weiterhin in die Lebensschule, die mich immer weiter und letztendlich nach Hause in mein Herz und in meine eigene Fülle bringt - in eine Fülle, die mit möglichst vielen geteilt werden will.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Samstag, 5. April 2014

5. April - Zitat Dr. Hawkins:

"Ausnahmslos immer Liebe, Frieden und Vergebung zu wählen, führt aus dem Spiegelkabinett heraus."

Ich lasse los...

- die Angst vor der Angst, die mich lähmt und mir meine Entscheidungskraft nimmt.
- den Ärger auf meine Gefühle der Wut, des Ärgers, des Neids, der Eifersucht, der Rachsucht, des Kampfes und all der Empfindungen, die ich mir nie eingestanden und vor mir selbst und anderen verleugnet habe und für die ich mich mein Leben lang so geschämt habe, dass ich mich nicht durch die Augen von Liebe, Frieden und Vergebung anschauen kann.
- meine tiefen Zweifel, ob ich wirklich stark und integer genug bin, den Weg des Herzens konsequent zu gehen.
- die Befürchtung, dass Menschen wie ich in dieser Gesellschaft nicht willkommen sind, und die Programmierung durch die Kräfte des Ungleichgewichts, dass ich mich entscheiden muss, ob ich dazugehören und weiterhin kämpfen und in Projektionen verhaftet sein will oder ob ich ganz allein und im Schatten des Lebens bleiben will - immer in der Angst, dafür angeklagt, verleumdet und (auch in meiner Existenz) vernichtet zu werden -, weil ich das Hamsterrad des Ehrgeizes und des Wettkampfes dieser Gesellschaft in Wirklichkeit verlassen will.

Und ich öffne mich...

- alles was mich bedrückt, liebevoll und voller Vertrauen in GOTTES Hand zu legen.
- mir selbst zu vergeben, dass ich nicht stark genug bin, dem Leben in der äußeren Welt wirklich standzuhalten.
- in der Tiefe zu begreifen, dass jeder - und schon IMMER - alles gegeben hat, was möglich war, und dass es deshalb keine Schuld und auch keine Strafe und auch keine schlechten Menschen gibt.
- und entscheide mich für den Frieden in der Tiefe meines Herzens, dort wo der "Ort" der innigen Verbundenheit mit der Quelle des Lebens in Stille und Demut zu finden ist.
- und liebe mich, so wie ich bin.
- und entscheide mich - aus Liebe zu mir SRLBST - mich vor Menschen zu schützen, die sich ihren Schatten und blinden "Flecken" nicht stellen und/oder sich über mich erheben wollen.
- für die Botschaft, dasss ich die Schatten rund um die Seelen anderer Menschen nicht lieben und mich sogar schützen und/oder abgrenzen muss, damit ich auf meinem Weg des Herzens, der Liebe, des Friedens und der Vergebung überhaupt weitergehen kann.
- und bleibe trotzdem erreichbar für das, was andere mir spiegeln.
- für meine Unterscheidungskraft und meine konstruktive Kritikfähigkeit.
- und umarme meine Schatten, damit ich auch bei anderen Menschen mehr und mehr darüber hinwegsehen kann.

Und dafür öffne ich mich,
dafür entscheide ich ich,
darauf vertraue ich,
und dafür danke ich

und wähle IMMER die Liebe, den Frieden, die Vergebung, mein höheres SELBST, bis es mir nur noch spiegelt, dass ich - so wie ich bin - glücklich und mit meinem Leben rundum zu-Frieden bin.

********************************************************************************************

Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Freitag, 4. April 2014

4. April - Zitat Dr. Hawkins:

"Freiheit ist die Möglichkeit, die man hat, sein eigenes Schicksal zu gestalten und die wesentlichen, inneren geistigen Wahrheiten zu lernen. Damit Gewinn und Verlust auftritt, müssen die Wahlen in einem Zustand von Glauben und der Erfahrung getroffen werden, dass sie "real" sind. Auf diese Weise dient sogar Illusion dem spirituellen Wachstum, weil sie zu ihrer Zeit real sein kann."

Ich lasse los...

- die Überzeugung, dass ich meinem Schicksal hilflos ausgeliefert bin.
- die Angst, Illusionen zu folgen und andere dorthin mitzunehmen.
- die Befürchtung, ihnen zu schaden, wenn ich nicht immer und ganz mit der tieferen Wahrhiet verbunden bin.
- zu glauben, dass ich durch mein Ego eingeschränkt bin, das zu wählen, was mich auf den inneren Ebenen weiter bringt.
- das Gefühl, dass ich mich immer wieder falsch entscheide, und die ganze Härte, mit der ich mich und mein Leben kontrolliere.

Und ich öffne mich...

  - die ganze Fülle der Möglichkeiten in den Blick zu nehmen, und ich bitte die Quelle des Lebens, meinen Blick zu weiten und mir zu helfen, dass ich aus jeder meiner Entscheidungen lernen und mich dabei am Willen GOTTES orientieren kann.
- zu akzeptieren, dass ich im Rahmen meiner Programmierungen (immer noch) Illusionen erzeuge.
- darauf zu vertrauen, dass ich eigentlich gar nichts falsch machen kann, wenn ich mit meinem ganzen Vertrauen und gutem Willen immer den nächsten Schritt vollziehe.
- mir jederzeit bewusst zu machen, dass - egal wie ich mich entscheide oder was ich wähle - immer wichtige Erfahrungen damit verbunden sind.
- und gebe der Fülle der Möglichkeiten Raum in meinem Leben.
- und handele und reagiere so, wie ich glaube, dass die Quelle des Lebens selbst entscheiden würde.

Und dafür öffne ich mich,
dafür entscheide ich mich,
darauf vertraue ich,

und ich danke der Quelle des Lebens dafür, dass sie mir Halt, Orientierung und viele gute und auch nicht so gute, aber immer wichtige Erfahrungen beschert und mir Tag für Tag hilft, der Mensch zu werden, der ich eigentlich - schon immer - sein wollte. Ohne Ehrgeiz und Stress, einfach weil DAS meine größte Sehnsucht ist.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Donnerstag, 3. April 2014

3. April - Zitat Dr. Hawkins:

"Die Bandbreite unserer Auswahlmöglichkeiten ist gewöhnlich durch unsere Sichtweise begrenzt."

Ich lasse los...

- alle Anhaftungen an alte Verletzungen und die damit verbundenen Bewertungen und Vorurteile.
- alles, was bei mir Ängste und begrenzende Überzeugungen ausgelöst hat.
- die ganzen Scheuklappen, durch die ich bestimmte Aspekte oder auch Wahrheiten (bei mir und bei anderen) ausblende.
- meine Schuldgefühle und alles, was mir das Gefühl vermittelt, kein guter und liebenswerter Mensch zu sein.
- alle Konzepte aus Elternhaus, Erziehung, Kirche und Gesellschaft, die ich als Kinder aufgenommen und ungefiltert in mein Lebensprogramm eingebaut habe.
- das Konzept einer übergeordneten Moral, das sich wie ein Korsett um mein Herz herumgelegt hat.
- alle Bewertungen und einseitigen Überzeugungen, die ich von anderen ungefiltert übernommen habe.

Und ich öffne mich...

- und trete einen Schritt über meine momentanen Sichtweisen hinaus - in eine größere Weite, dorthin, wo ich aus einem größeren Abstand einen besseren Überblick bekommen kann.
- und weite meinen Blick - in die Tiefe und in die Weite.
- und schaue auf das Leben - in der größtmöglichen Neutralität.
- und lasse Eindrücke und Impulse von außen erst einmal wirken.
- und achte auf mein gutes Gefühl - warm, klar, froh und kraftvoll.

DAS ist meine Wahrheit, die Wahrheit meines Herzens, die auf diese Weise in mein Bewusstsein kommt. Durch sie lerne ich mich kennen und fühle ab sofort, wann ich mit meinem SELBST verbunden bin  und/oder wo es sich nur um äußere Konzepte handelt, die mich und mein SELBST gar nicht berühren und die ich deshalb nicht in mich aufnehmen muss.

Und dafür öffne ich mich,
dafür entscheide ich mich,
meiner Wahrnehmung vertraue ich,
und für meine tiefere Wahrheit danke ich -
und wähle die vollkommene Freiheit,

die nur jenseits aller Konzepte und im Einklang mit der Quelle des Lebens möglich ist.

Und dafür DANKE ich.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Mittwoch, 2. April 2014

2. April - Zitat Dr. Hawkins:

"Bis man die Genialität in sich selbst erkannt hat, wird es sehr schwierig sein, sie in Anderen zu erkennen - wir können im Außen nur sehen, was wir im Innen erkennen."

Ich lasse los...

- mich immer nur daran zu orienieren, was ich nicht kann.
- mich selbst gering zu schätzen, weil ich nicht genügend Anerkennung und Unterstützung (in meiner Kindheit) bekommen habe.
- andere zu diskeditieren, damit ich auch über meine eigenen Fehler hinwegsehen kann.
- die Programmierung, dass ich nur, wenn ich bescheiden und unscheinbar bin, mir der Liebe und Unterstützung GOTTES sicher sein kann.
- die Angst, dass es mein Ego nur noch größer macht, wenn ich mich entscheide, in meine Kraft und mit meinem SELBST in Resonanz zu gehen.
- die ganze große, alte Angst vor meiner Macht.

Und ich öffne mich...

- meinem strahlenden SELBST in die Augen und dadurch in mein Herz hineinzuschauen.
- und lasse zu, dass ich von dem, was ich gelernt und auch für mein Leben mitbekommen habe, begeistert und der Quelle des Lebens unendlich dankbar bin.
- in anderen genialen Menschen Vorbilder und/oder LehrerInnen zu sehen und dankbar für diesen neuen Blickwinkel zu sein.
- und lerne jeden Tag dazu, solange ich offen für einen konstruktiven Austausch mit meinem Umfeld und ALLEM, was ist, bin.
- und erkenne, wie genial GOTT die Welt erschaffen hat, und dass auch ich - wie die anderen ebenso- ein lebendiger Funken der Quelle des Lebens BIN.
- für die Freude, mit so vielen anderen wunderbaren Seelen mitten im Leben zu stehen und etwas zu teilen, was man nicht mit Worten beschreiben kann..

Und dafür öffne ich mich jetzt,
dafür entscheide ich mich,
darauf vertraue ich,
und dafür danke ich

und trete in eine neue Phase meines Lebens und meines Bewusstseins ein.

Danke, liebe QUELLE, jetzt wird es leichter!!!


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Dienstag, 1. April 2014

1. April:

Heute weißt Dr. Hawkins nachdrücklich darauf hin, dass die Bewusstseinsebene von den Entscheidungen  ("Wahlen") abhängt, die der sprituelle Willen trifft (der sich immer auch nach dem Karma richtet). Deshalb, so Hawkins, erfordert "Entwicklungsfreiheit eine Welt, in der die größten Möglichkeiten, auf der spirituellen Leiter sowohl aufzusteigen als auch abzusteigen, vorhanden sind. Aus dieser Perspektive betrachtet, ist dies eine ideale Welt; und ihre Gesellchaft besteht aus einem breiten Angebot von Erfahrungsmöglichkeiten."

Ich lasse los...

- meinen ganzen Ehrgeiz und die Motivation, auf der spirituellen Leiter so schnell wie möglich aufsteigen zu wollen.
- die Angst vor immer neuen Rückschlägen und die Programmierung, dass ich dem Leben und den  Herausforderungen, die das Leben an mich stellt, nicht gewachsen bin.
- die Befürchtung, dass ich mich nirgendwo festhalten und mir meiner Entscheidungen niemals wirklich sicher sein kann.
- alle Entscheidungen, die ich in diesem Leben getroffen habe, nur noch meinem Verstand und der sichtbaren äußern Welt zu vertrauen.
- den Verlockungen des Lebens immer wieder zu erliegen und den Weg des geringsten Widerstandes zu wählen.
- mich als Opfer zu fühlen, wenn ich einen Rückschritt gemacht habe und mir einzureden, dass ich vom Leben benachteiligt und/oder völlig zu unrecht bestraft worden bin.

Und ich öffne mich...

- die Fülle der Entwicklungsmöglichkeiten durch das Leben zu begreifen.
- und wähle mit Bedacht.
- meinen Erfahrungen gegenüber neutral zu werden - ALLES bringt mich auf der Ebene meiner Seelenentwicklung weiter.
- zu akzeptieren, dass ich auch negative Erfahrungen machen muss, um daraus zu lernen und mehr und mehr auf der Sonnenseite eines erwachten Bewusstseins verankert zu sein.
- und vertraue mich diesem Prozess der (tieferen) Menschwerdung vertrauensvoll an.

Ich vertraue dem Leben und danke der Kraft, die mich zuverlässig Tag für Tag trägt und mir durch ein unendlich breites Angebot von Erfahrungen hilft, ein besserer Mensch zu sein - wachsam und bereit, den Dingen auf den Grund zu gehen, heimzukehren zu einem SELBST, das mein ganzes Leben auf mich gewartet hat.

Und dafür öffne ich mich;
dafür entscheide ich mich;
darauf vertraue ich;
und dafür danke ich.

Und so kann es (auch) sein.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.