Donnerstag, 18. Februar 2016

18. Februar - Zitat Dr. Hawkins:

"Das Äußere ist nicht die Wesenheit, Wahrnehmung ist nicht Wirklichkeit, und das Cover ist nicht das Buch. Fehler sind ganz häufig überzeugend, was eine unangenehme Tatsache ist, die man bedenken und akzeptieren muss. Jeder glaubt insgeheim, dass seine oder ihre eigene persönliche Sicht der Welt echt, sachlich und wahr ist."

Ich lasse los...

- überall dort, wo ich mir GANZ sicher bin, dass ich recht habe.
- den ganzen Wettlauf um Wissensanhäufung und gegenseitiges Ausstechen durch Wissen, das - zugegebenermaßen - "bestechend" sein kann.
- in der äußeren Welt des Scheins (im Sanskrit: Maya) ganz verhaftet zu sein und mir systematisch/strategisch mein Leben so zusammenzubauen und auszubauen, wie es meinen Vorstellungen entspricht.
- die Überzeugung, dass ich es selbst in der Hand habe, ob und wie ich meine Ziele und Wünsche im Außen erreiche.
- von meinem Blickwinkel auf die Welt so überzeugt zu sein, dass ich stagniere und nicht mehr offen bin für den Austausch mit anderen und die Weiterentwicklung im Zusammenspiel von innen und außen.

Und ich öffne mich...

- und rücke von allen meinen Standpunkten zunächst einmal ab.
- und mache mir bewusst, dass es "relativ" ist, was ich da draußen in der äußeren Welt erlebe und dass das Äußere auch trügerisch sein kann.
- für eine noch größere Weite UND Tiefe, um hinter die äußere Wahrheit zu schauen - oder tief hinab auf DAS, was wirklich verbindlich und so etwas wie der Urgrund jeglicher Entwicklung ist (auf diese Ebene begeben wir uns beispielsweise mit der Aufstellungsarbeit - das nächste Tagesseminar findet hier bei uns an der Kronauer Akademie am 08. April 2017 statt - es sind noch einige wenige Aufstellungsplätze frei; auch die bloße Teilnahme ohne Aufstellungsplatz kann sehr viel bewegen).
- und halte mich zurück mit meinen Bewertungen.
- ich lasse den Dingen ihren Lauf, spüre aufmerksam hin und greife nur ein oder etwas noch einmal auf, wenn ich zu einem tieferen/weiteren/neutralen Betrachter geworden bin.
- und korrigiere meine Wahrheit, die ich dann - auf dieser tieferen Ebene - mit der "natürlichen Ordnung" (ein Begriff, den Bert Hellinger genauso wie Dr. Isa Lindwall immer wieder ins Spiel gebracht haben) abgleichen  und der WAHRHEIT der QUELLE anpassen kann.

Und dafür öffne ich mich,
meinen vorschnellen Wahrheiten und Standpunkten mißtraue ich,
meine Fehlbarkeit beachte ich,
und für mein Wachstum und meinen erweiterten Blickwinkel
DANKE ich -

und stimme mich Tag für Tag und immer wieder auf die tiefere WAHRHEIT GOTTES in der Meditation oder sonstwie in der Stille ein.

Und auch für uns könnte es hilfreich sein, uns - so wie Cäsar auf seinem Streitwagen - hinter unserem Rücken einen "Flüsterer" vorzustellen, der uns stets ermahnt: Bedenke, dass Du Mensch bist!

Bleiben wir also bescheiden - und KLAR!!!

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>