Sonntag, 17. Juli 2016

17. Juli - Zitat Dr. Hawkins:

"Demütige Bitte und Gebet zu GOTT werden durch umfassende und tiefe Ergebung in Demut erleichert. Diese Demut ist lediglich die wahrheitsgetreue Anerkennung der realen Tatsache, dass das Ego/der Verstand aufgrund seiner Struktur und Zusammensetzung naturgemäß nicht fähig ist, Wahrheit von Falschheit (oder Sein von Schein) zu unterscheiden."

Ich lasse los...

- alle Eindrücke, die ich als unumstößliche Wahrheit verteidige.
- alle Entscheidungen, die ich getroffen habe, nur noch der Stimme meines Verstandes zuzuhören.
- die Überzeugung, dass der Grad der Bildung darüber entscheidet, wie respektabel und wahrhaftig ein Mensch letztendlich ist.
- zu glauben, dass es nur eine wirkliche Wahrheit gibt, nämlich MEINE.
- pausenlos Fragen zu stellen in der Vorstellung, dass es auf alles eine Antwort geben muss bzw. dass jemand nur klug und als Vorbild interessant ist, der/die auf alles eine Antwort hat.
- mich nur das auf zu verlassen, was mein Verstand mir bestätigt.
- alles in Definitionen zu packen - und den Rest zu negieren (als nicht wahrhaftig einzustufen).
- Demut mit Naivität und/oder Unterwürfigkeit gleichzusetzen und Menschen, die demütig sind, abzuwerten bzw. als verblendet und/oder weltfremd anzusehen.

Und ich öffne mich...

- und ergebe mich der einen MACHT, die über allem steht.
- und bitte in aller Demut um Einsicht und eine tiefere Wahrnehmung in allen Bereichen meines Lebens.
- und bin bereit, meine eigenen unerlösten Schatten in den Blick zu nehmen und als Chance zum Wachstum dankbar zu integrieren: mit anderen Worten - anschauen, einsehen, bedauern, akzeptieren, vergeben (mit GOTTES HILFE) und daraus lernen (das IST Releasing).
- und mache mir immer wieder bewusst: Ich selbst vermag den Unterschied zwischen Wahrheit und Falschheit/Schein und Sein gar nicht zuverlässig zu (be-)greifen. Auch nicht mit einem hypersuperhohen IQ. Das Ego sitzt in meinem Kopf, und es erfindet immer neue Wahrheiten/Regeln/ Überzeugungen/Probleme.
- und kapituiere vor diesem Kosmos meiner bewertenden Gedanken/Vorstellungen.
- für DAS, was ich dann in der Tiefe meines Herzens wortlos und unmißverständlich erfahre.

Und dafür öffne ich mich,
dafür entscheide ich mich,
in Demut bete ich,
und für die Gnade, mein SELBST zu erfahren,
DANKE ich -

und folge der Wahrheit, durch die die Sonne der bedingungslosen LIEBE GOTTES immer wieder scheint.

Danke, großes MYSTERIUM.

SO HAM.



Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>