Sonntag, 31. Dezember 2017

31. Dezember - Zitat Dr. Hawkins:

"Die erlernten Wahrheiten müssen in die tägliche Praxis umgesetzt werden, um Wirkung zu entfalten, und sie existieren jenseits der Worte. Wenn das getan wird, tritt Veränderung ein. Der Zweck von Information besteht darin, dass sie mit Vertrautheit aufgenommen wird und dann zum Verständnis heranreift."

Ich lasse los...

-die Angst, mein(e) Ziel(e) nie wirklich zu erreichen, weil ich immer wieder zurückfalle und dann (manchmal) das Gefühl habe, dass alles vergeblich war.
- die Erwartung, dass sich mein Leben von selbst verändert, wenn ich nur genügend bete, meditiere und auf GOTT vertraue.
- den Eindruck, kurz ins Paradies hineingeschaut zu haben und jetzt im Alltag wieder vor unüberwindbaren Hürden zu stehen.
- den Ärger auf mich selbst, weil ich im Alltag immer wieder in mein altes (gewohntes) negatives Verhalten zurückfalle.
- mich selbst dafür anzuklagen und noch mehr unter Druck zu setzen, wenn es mir (immer wieder) nicht gelingt, das, was ich erkannt habe, in mein Leben zu integrieren.
- die Überzeugung, dass ich ein "hoffnungsloser Fall" und in Wirklichkeit "unverbesserlich" bin.

Und ich öffne mich...

- mir selbst Mitgefühl entgegenzubringen und mir immer wieder bewusst zu machen: Ich habe alle Zeit der Welt. Kein Mensch verändert sich von heute auf morgen um 180 Grad. Wichtig ist immer nur der nächste Schritt und - natürlich - Vertrauen (so viel wie gerade geht - bitte auch hier keine Gewaltakte!).
- und entspanne mich, damit ich die Wirkung der tieferen Wahrheit auf mich spüren, erkennen, begreifen und in meinen Lebensalltag integrieren kann.
- wahrzunehmen, was sich für mich vertraut und gut anfühlt, wenn ich mein Leben und alles immer und immer wieder GOTT übergebe und dann lausche, beobachte, verstehe, handele und erfahre, was in meinem Leben dadurch anders und in der Regel leichter ist.
- und danke der QUELLE/GOTT für die Impulse, die mich jetzt mehr und mehr erreichen und mir helfen, mit den Augen des Herzens zu sehen - und ALLES zu korrigieren, was dieser meiner neuen Wahrheit nicht entspricht.
- für diesen Blickwinkel des Herzens, der alles verändert und mich (im Laufe der Zeit) zu einem glücklichen und friedlichen Menschen macht.

Und dafür öffne ich mich,
dafür entscheide ich mich,
darin übe ich mich,
und für mein neues, zunehmend durch die Wahr- und Wachheit GOTTES erfülltes Leben
DANKE ich.

Mögen alle Wesen erwachen,
sich an die EINE LIEBE erinnern
und wieder glücklich sein.


Und das Gleiche in Sanskrit, das in den östlichen Weisheitsschulen als göttliche Verkündigungssprache gilt:
Loca samasta sokino bavantu.
Guten Rutsch und ein glückreiches neues Jahr!!!
Ich freue mich auf das neue Jahr mit Euch - lasst uns heute (wild) feiern und so viel Lärm veranstalten, dass nur die guten Geister mit uns in den neuen Jahreszyklus 2018 gehen.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Samstag, 30. Dezember 2017

30. Dezember - Zitat Dr. Hawkins:

"Der GEIST (spirit) und das Herz sind eins. Es ist das Herz, das eins ist mit GOTT, nicht der Verstand (mind). Sein eigenes Herz zu entdecken, bedeutet GOTT entdecken." 

Ich lasse los...

- das Gefühl, dass ich von meinem Herzen abgeschnitten und der Liebe GOTTES nicht würdig bin.
- meine Verzweiflung, weil ich so viel Druck in mir aufgestaut habe, dass ich mein Herz gar nicht mehr spüren kann.
- die Angst, in diesem Druck und allem steckenzubleiben, was diesen Druck auslöst und/oder ausgelöst hat.
- die Befürchtung, dass ich nie mehr in mein Herz zurückkehren kann.
- die Selbstvorwürfe, weil ich den "Kritiker" und den "Ankläger" in mir nicht befrieden kann.
- die Angst, in mein Herz zu gehen und mich der Wahrheit meines Herzens zu stellen.
- mir und meinem Herzen zu unterstellen, dass meine Liebe nicht stark genug ist, solange ich noch "negative" Gefühle und/oder Fehler habe.
- die Vorstellung, dass ich alles "Böse" und "Schlechte" in mir und in meinem Herzen eliminieren muss, und nicht zu wissen wohin mit meiner Verzweiflung, weil ich in diesem Spannungsfeld meiner auch dunklen Seiten gefangen bin.
- die Wahrheit meines Herzens immer wieder zu ignorieren, damit ich nicht auffalle, von allen geliebt werde und auch weiterhin möglichst ausnahmslos anpassungsfähig bin.

Und ich öffne mich...

- der Stimme in meinem Kopf (dem ständig Feuer speienden Drachen meines Egos...) nicht mehr zuzuhören und mich so anzunehmen, wie ich bin.
- und bitte die QUELLE DES LEBENS, die Verbindung zwischen Herz, Bauch und Verstand wieder herzustellen und mir zu helfen, dass ich die Stimme meines Herzens von den anderen Stimmen und Einflüssen unterscheiden kann.
- völlig neutral und frei von jeder Erwartung oder fixen Vorstellung in mein Herz hinein zu sinken, durch die Schichten der Nebel meiner unterdrückten Gefühle hindurchzugehen und in der Tiefe meines Herzens auf das Angebot einzugehen, das GOTT mir immer wieder macht: mich einfach hinzugeben und mit mir und der Welt im Spiegel SEINER/IHRER LIEBE völlig ausgesöhnt und dankbar zu leben.
- für den Frieden, der in mir bisher so verborgen war, dass ich oft nicht mehr daran geglaubt habe, Teil dieses Friedens, Teil der Schöpfung, Teil und lebendiger Ausdruck einer (GÖTTLICHEN) MACHT zu sein, die (anders als mein kleines Ich) bedingungslos liebt.
- für mein eigenes Herz und sage ihm (mit Klaus Lange und den "Inneren Erfahrungen", die er in diesem bewussten Ansprechen innerer Gefühl und Zustände selbst erfahren und als ein neues und wunderbares Instrument in die Welt gebracht hat) : "Herz, ich spüre dich; Herz, ich brauche dich, Herz ich nehme dich jetzt so an wie du mich".

Und dafür öffne ich mich,
für den intensiven Austausch mit GOTT im Zentrum meines Herzens entscheide ich mich,
auf meine Herzensverbindung mit der QUELLE DES LEBENS vertraue ich,
und für die Inspiration direkt aus dem GEIST GOTTES
DANKE ich

- und entdecke mein GÖTTLICHES SELBST als Ausdruck meines eigenen inneren Wesens und GOTTES EXISTENZ in mir.

Und hier noch eine kleine Übung dazu -  das Tagesthema zum Einklopfen (bitte 10 x laut sagen und dabei den Thymuspunkt auf der Mitte des Brustbeins beklopfen):

Ich liebe GOTT, und GOTT liebt mich. GOTT ist in mir und ich in IHR/IHM.

Und auch dafür DANKE ich heute ganz bewusst und aufrichtig. Danke, liebe QUELLE für die Inspiration.


SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Freitag, 29. Dezember 2017

29. Dezember - Zitat Dr. Hawkins:

"Übergabe an das GÖTTLICHE ist ein fortdauernder Prozess, in dem man weder Widerstand leistet, noch sich an den Augenblick hängt, sondern stattdessen alles fortwährend GOTT ausliefert. Die Aufmerksamkeit ist dann auf den Prozess des Loslassens konzentriert und nicht auf den Inhalt dessen, was übergeben wird."

Ich lasse los...

- immer wieder vergangene - negative - Erfahrungen in mein Bewusstsein zurückzuholen.
- davon abzuleiten, dass sich mein Leben nur negativ entwickeln bzw. nie wieder (positive) Lebensqualität erreichen kann.
- die Programmierung, dass ich mich der Situation, wie sie dann ist, ergeben muss, weil ich - vermeintlich - keinen Spielraum  besitze, in dem ich mich frei entfalten und/oder das Ruder vielleicht doch noch herumreißen kann.
- den ganzen (alten) Kampf und die Überzeugung, dass es nur - wenn überhaupt - besser werden kann, wenn ich pausenlos kämpfe, etwas bewege, mich bemühe und alles kontrolliere.
- die Angst vor dem totalen Kontrollverlust, wenn ich mich und alles fortwährend GOTT/der QUELLE ausliefere.
- die Vorstellung, dass GOTT außerhalb seiner sichtbaren Schöpfung wohnt/lebt und von uns erwartet, dass wir mit allem selbst fertig werden, um SEINER/IHRER Liebe würdig zu sein.
- GOTT in Kirchen, Ashrams, Moscheen und Tempeln zu suchen.
- mein ganzes Leben darauf auszurichten, wie ich GOTT am besten, schnellsten und vor allem früher und perfekter als alle anderen erreichen kann.
- das Leben als einen Wettkampf zu betrachten, dem ich mich entweder tagtäglich stelle oder ganz verweigere, nämlich immer dann wenn ich enttäuscht, erschöpft und mit meinem Latein am Ende bin.

Und ich öffne mich...

- und lasse los (natürlich mit Releasing!!!) - immer dann, wenn mir bewusst wird, dass ich nicht in meiner Mitte und daher nicht mit meiner Kraftquelle - der LIEBE GOTTES - verbunden bin.
- und widme GOTT mein ganzes Leben.
- und bitte die QUELLE DES LEBENS in aller Demut, dass sie mir hilft, den Druck, den (Überlebens-)Kampf, den "Berg" und die damit verbundene Erschöpfung mehr und mehr hinter mir zurückzulassen.
- und konzentriere mein Leben, meinen Alltag. ALLES ganz auf GOTT - fortdauernd, konsequent, bedingungslos, immer.
- und lasse ALLES los - ausnahmslos, vorbehaltlos, in größtmöglicher Neutralität.

Im Klartext: Ich lege ALLES fortwährend in GOTTES HAND - und erfahre GOTT als wunderbare QUELLE neuer Kraft und meine stetige Übergabe als absolut befreiend.

Was immer es ist, ich übergebe es Dir, QUELLE, ALLERHÖCHSTER GEIST, EINE LIEBE, und lasse ES geschehen. Ich LASSE LOS.

Und dafür öffne ich mich,
für den Prozess des fortwährenden Loslassens entscheide ich mich (immer und immer wieder),
in Übergabe an das GÖTTLICHE übe ich mich,
und für das wachsende Frei-Sein von Anhaftungen und Widerständen im Spiegel der alles vergebenden LIEBE GOTTES, der QUELLE DES LEBENS,
DANKE ich

- und genieße es, in dieser Zeit des Erwachens verkörpert zu sein.

Welch ein Geschenk, das GÖTTLICHE als fortdauernden Prozess zu erfahren., und als etwas, das mich zu einem neuen, besseren Menschen macht.

DANKE und SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Donnerstag, 28. Dezember 2017

28. Dezember - Zitat Dr. Hawkins:

"Ausdauernde Hingabe an spirituelle Wahrheit und Liebe erlauben den Widerständen, sich aufzulösen." 

Ich lasse los...

- den Ärger, wenn ich nicht sofort verstanden und /oder beachtet werde.
- die Vorstellung, dass mir das Leben immer wieder etwas in den Weg stellt, wodurch ich an das Gefühl der Hingabe nicht mehr herankommen kann.
- die Befürchtung, dass GOTT meine Hingabe nicht annimmt, bevor ich nicht mit allen meinen Schatten und Fehlern im Einklang bin.
- die Programmierung, der LIEBE GOTTES nicht würdig zu sein.
- die ganze Anstrengung, alles gut und sauber abschließen zu wollen und deshalb nie wirklich fertig zu werden.
- die Überzeugung, dass Hingabe nur in der Stille und in einem entspannten Zustand möglich ist.
- mich als Opfer des Lebens zu fühlen, weil ich einen solchen Zustand der totalen Entspannung und der zeitlosen Stille im Alltag (oder überhaupt) nie wirklich und nie wirklich lange erreiche.

Und ich öffne mich...

- in jedem Moment innezuhalten, still zu werden und mich mit der Liebe der QUELLE DES LEBENS in meinem Herzen zu verbinden.
- einen liebevollen Gedanken zu verwenden, um zu meinem Alltags-Ich auf Abstand und ganz bewusst in mein Herz hineinzugehen.
- und vertraue mich jederzeit der QUELLE ALLEN LEBENS an - mit einem tiefen und bewussten Atemzug und indem ich mich einfach in die Tiefe meines Herzens hineinfallen lasse - gleich JETZT.

Dort in der Tiefe spüre ich die Kraft, der ich mich einfach anvertrauen, und an die ich mich ganz hingeben kann.

Und dafür öffne ich mich,
für mehr Ausdauer in meiner Hinbewegung zur tieferen Wahrheit GOTTES entscheide ich mich,
auf diesen Weg des widerstandsfreien Dienens vertraue ich,
und für die Freiheit jenseits meiner Widerstände
DANKE ich

- und spüre mit jeder Faser meines Herzens: In vollkommener Hingabe wird alles entspannt und sehr viel leichter.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Mittwoch, 27. Dezember 2017

27. Dezember - Zitat Dr. Hawkins:

"Alle Reaktionen auf das Leben sind subjektiv. Nichts, was sich ereignet, ist schrecklich, aufregend, traurig, gut oder schlecht. Es ist sinnlos, auf dem Standpunkt zu stehen, dass Katastrophen sich nicht ´ereignen´ sollten, oder dass die Unschuldigen ´so etwas nicht verdienten´, oder ´ist das nicht schrecklich´, oder ´da muss jemand dran Schuld sein´. Mit einem weit gespannten Blickwinkel kann man sowohl vom Inhalt als auch vom Kontext des Lebens unerschüttert bleiben. Das erfordert, Urteil, Erwartungen und andere ´Empfindlichkeiten´ aufzugeben."

Ich lasse los...

- die ganze Überempfindlichkeit, die mich Tag für Tag zum potentiellen Opfer macht.
- immer alles auf mich zu beziehen, schnell beleidigt und vor allem ständig mit mir selbst beschäftigt zu sein.
- die alte Gewohnheit, auf alles zu reagieren, was sich direkt vor meiner Nase ereignet.
- die Überzeugung, ganz arm dran zu sein, weil ich in diesem engen Blickwinkel gefangen bin.
- mein Glaube, dass ich im Zusammenspiel mit meinem direkten Umfeld (vermeintlich) gar nicht loslassen und mein eigenes Leben frei bestimmen kann.
- alle Zwänge, Pflichten, Erwartungen und Bewertungen.
- alles zu bewerten, auch damit ich "mitreden" kann.
- entweder tief betrübt oder "himmelhoch jauchzend" zu sein.
- meine Gefühle davon abhängig zu machen, was im Außen (und möglichst nach meinen eigenen Wünschen) geschieht.
- auf alles, was ich nicht "haben will", mit Erschütterung zu reagieren und/oder die Menschen anzuklagen, die mir am nächsten stehen und mir - so wie meine Eltern früher - jeden Wunsch von den Augen ablesen und erfüllen sollen...
- im Spannungsfeld von "gut" und "schlecht" gefangen zu sein - und mich mit meinen Bewertungen im Kreise zu drehen.

Und ich öffne mich...

- und trete einen Schritt zurück, weg von dem Ereignis, weg von der Reaktion auf ALLES, was mir nicht in den Kram passt.
- und schaue dann mit einem erweiterten Blickwinkel auf das gleiche Ereignis - und mache mir bewusst, wie unterschiedlich meine Eindrücke dabei sind: In direktem Kontakt habe ich keine Zeit zu schauen und zu prüfen - hier gibt es nur spontanes Reagieren; mit Abstand nehme ich mehr wahr, habe noch Zeit, das Wahrgenommene zu reflektieren und reagiere - wenn überhaupt - mit "mehr Bedacht".
- und nutze meinen erweiterten Blickwinkel für ein größeres Verständnis - jetzt wo sich mein alter Blickwinkel neutralisiert.
- und schaue - ganz bewusst - durch die Augen der Liebe (und mit ein bisschen Übung auch durch die lieibenden Augen GOTTES) und revidiere die alten Bilder, dort wo sie nicht oder nicht mehr zutreffend sind.
- und komme außerdem aus all den Wolkenschlössern wieder zurück, die ich genauso wie meine depressiven Vorstellungen für real gehalten habe.
- und bitte die QUELLE DES LEBENS, mir zur Seite zu stehen und mir zu helfen, dass ich - im Feld der Liebe GOTTES - mein Leben neu ordnen, konsequent aufräumen und unterscheiden lernen kann (wo ich ab sofort nicht mehr reagiere, weil sich mein Blickwinkel erweitert und sich damit auch das ständige Verletztsein erledigt hat) .
- für die neue Wahrheit, die sich tief in meinem Herzen nach und nach erschließt, wenn ich dann endgültig entlastet und mit meinem Leben (meiner Vergangenheit) in allen Punkten ausgesöhnt bin (Leute, denkt dabei an Releasing oder ruft einfach an, wenn Ihr mit Euch nicht mehr weiterkommt; die "Leichen im Keller" - die verborgenen negativen Erfahrungen und Einflüsse durch vergangene, negative Erfahrungen - befinden sich nämlich im Unterbewusstsein und können deshalb nur in der Begleitung durch eine/n mitfühlende/n und möglichst gut ausgebildete/n Releasing-TherapeutIn gegriffen, gespiegelt und dann zum Loslassen in kraftvolle Sätze gepackt werden; selbst wissen wir oft nicht einmal, dass wir da in der Tiefe neben den schönen und positiven auch all die negativen Ursachen für unsere Probleme im äußeren Leben gespeichert haben).

Und dafür öffne ich mich,
für den Blick in die Tiefe entscheide ich mich,
von allen Wertungen verabschiede ich mich,
und für mein Erwachen aus der dunklen Nacht meiner Vorurteile
DANKE ich

- und verneige mich vor GOTT in echter Demut, jetzt wo ich sehe und erfahre, wie wunderbar das Mysterium des Lebens in Wirklichkeit ist - Ausdruck einer SCHÖPFERQUELLE, die ausnahmslos liebt und unterstützt und befreit - und mir IMMER und immer wieder die Hand zur Versöhnung reicht.

Und auch dafür DANKE ich - besonders, weil ich mir daran JETZT ein Beispiel nehmen kann.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Dienstag, 26. Dezember 2017

26. Dezember - Zitat Dr. Hawkins:

"Frage: Wie kann man Fortschritt fördern?
Antwort: Das ist eine natürliche Wissbegier. Die Wahl resultiert in Neigungen, die gewohnheitsmäßig zu Aufmerksamkeitsspektren des Denkens werden. Innerhalb eines jeden Augenblicks sind alle erforderlichen Elemente zur Erkenntnis enthalten. Achte auf die Essenz, statt bloß auf die Erscheinung. Alles ist vollkommen, wenn man sieht, wie es wirklich ist. Alles ist genau so, wie es ´sein soll´, sei es glänzend und neu oder verrostet und verstaubt.
Vermeide Eigenschaftswörter, denn sie sind ausnahmslos projizierte, mentalisierte Qualifikationen. Später kann man auch auf Verben und Adjektive verzichten, denn nichts ´tut´ tatsächlich irgendetwas. Es ist einfach von Natur aus. Der Übergang ist ein Phänomen, das dem Inneren des Beobachters entstammt, der zeitliche Abfolgen als Verb betrachtet. Sieht man es in weniger als einer Zehntausendstel Sekunde, erscheint alles als unbeweglich."

Ich lasse los...

- mich immer wieder in die Aktivitäten meines Verstandes zu verstricken.
- mich (geistig) so zu erschöpfen, dass ich aus dem Kreislauf von Denken und Bewerten nicht mehr herausfinde.
- das Gefühl, dass ich nicht vorankomme und auf der Stelle trete.
- ganz in der äußeren Welt der Erscheinungen verhaftet zu sein.
- alles zu bewerten und mit meinen eigenen Überzeugungen abzugleichen.
- zu glauben, dass ich schon alles weiß bzw. es besser weiß.
- alles in Kategorien und nach nützlich und überflüssig einzuteilen.
- auszusortieren und dabei (gnadenlos) zu verwerfen, was nicht "zielführend" ist.
- mich nur noch damit zu beschäftigen, was meinen Neigungen entspricht.
- meine Kritik an Menschen und ihren Realitäten und den Erscheinungen im Außen.
- die Wertung/übernommene Einschätzung, dass Neugier etwas Negatives ist.
- die Erfahrung, dass meine Neigungen (in meiner Kindheit) als negativ oder unerreichbar/überzogen bewertet wurden.

Und ich öffne mich...

- und mache mir bewusst, dass Leben IST und alles vollkommen ist, wenn ich aus dem Blickwinkel des interessierten Beobachters* wertfrei schaue, erfasse und dann in der Tiefe begreife.
- und halte einen Moment meine Gedanken an, um in diesen wertfreien Raum des tiefen Erfahrens einzutauchen (auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Meditation ist ein ganz entscheidender Schlüssel auf dem Weg des "Erwachens"!!!).
- und erfahre DORT einen Seinszustand, der statisch und für Bruchteile von Sekunden ein Portal ist, in dem sich mir das Mysteriums des Lebens und das Wirken der SCHÖPFERQUELLE hinter dem Leben bis in die tiefste Tiefe seiner Essenz erschließt.
- für diesen "Beweis", dass da in der tiefsten Tiefe meines Herzens ein GÖTTLICHES BEWUSSTSEIN existiert, das mit seiner liebevollen Fürsorge Ausdruck einer LIEDBENDEN URKRAFT/QUELLE und in jeder Hinsicht VOLLKOMMEN ist.
- für die Freude, diese Erfahrung immer wieder zu suchen und so oft zu wiederholen, bis sie mehr und mehr von mir und meinem Leben Besitz ergreift.
- mir vor Augen zu führen, dass ES (die schlagartige Erkenntnis, dass ALLES vollkommen ist) mich jederzeit ergreift, sofern ich mich an das Leben und die QUELLE, durch die ALLES LEBEN zum Ausdruck kommt, einlassen und die Macht meines Egos/meines kleinen menschlichen Ichs loslassen kann (und spätestens da kommt dann Releasing wieder einmal ins Spiel...).

Und dafür öffne ich mich,
meiner natürlichen Wissbegier folge ich,
auf die tiefere Wahrheit, die Essenz hinter den Erscheinungen, achte ich,
und für mein zunehmend wertfreies Bewusstsein
DANKE ich
 
- und tauche immer wieder ein in das zeitlose SEIN einer LIEBE, die so bedingungslos und so unendlich weitreichend ist, das sie eigentlich nur GÖTTLICH sein kann...

Danke, geliebte QUELLE,  für diese sich mehr und mehr vertiefende Erfahrung und innere Sicherheit.

SO HAM.

* Es gibt im NLP (im Neurolinguistischen Programmieren) eine Übung, die zu eben jener wertfreien inneren Haltung führt: Ich löse mich von meinem bedingten Denken und Entscheiden, indem ich in einen wertfreien Raum eintrete und mir - egal, was auch immer mir im Leben begegnet - immer wieder sage: Ah, das ist ja interessant...
Dadurch löse ich mich mehr und mehr von der Gewohnheit, immer nur zwei (gegensätzliche) Seiten zu betrachten wie schwarz-weiß, oben-unten, gut-schlecht, etc. Aber eigentlich verlasse ich dadurch das Bewusstseinsfeld der Dualität und öffne mich für die Fülle all der unzähligen Möglichkeiten, die dazwischen und weit darüber hinaus auch noch existieren - mit dem Ergebnis, dass ich zunehmend begreife, wie begrenzt und (geistig) eingeengt ich bisher in Wirklichkeit gewesen bin.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Montag, 25. Dezember 2017

25. Dezember - Zitat Dr. Hawkins:

"Das Energiefeld der Liebe ist von Haus aus erfreulich, durch und in seiner eigenen Qualität. Man hat entdeckt, dass Liebe überall verfügbar ist, und dass der Zustand des Liebens (lovingness) dahin führt, geliebt zu werden. Auch wenn Liebe anfänglich an Bedingungen geknüpft sein mag, wird sie, verbunden mit spiritueller Absicht, zu einem Lebensstil und generell auf das Leben in all seinen Ausdrucksweisen bezogen."

Ich lasse los...

- meine Schuldgefühle, wenn ich keine Liebe empfinden kann.
- die Liebe anderer zurückzuweisen und das Gefühl, dass sie nicht ehrlich (gemeint) ist.
- meinen Stress und  alles, was das Gefühl der Liebe immer wieder überlagert.
- die Überzeugung, dass ich nicht liebenswert bin.
- meine Verletztheit, wenn meine Liebe nicht erwidert wird.
- um jeden Preis geliebt werden zu wollen.
- nicht zu wissen, ob ich selbst überhaupt lieben kann.
- mich von GOTTES LIEBE getrennt zu fühlen/zu erfahren.

Und ich öffne mich...

- und trete ein in dieses Feld der bedingungslosen LIEBE GOTTES wie in einen heiligen Tempel.
- und konzentriere mich - wo immer ich bin - auf dieses Feld in meinem Herzen und allüberall.
- und erlaube meinem Körper zunächst einmal, sich auszuruhen, wenn ich dieses Feld in meinem Herzen nicht aufrechterhalten kann.
- und übe Nachsicht mit meinem erschöpften Körper, der sich zeitweilig in der Stille erholen und auf diese Weise wieder mit dem Feld der LIEBE zu ALLEM LEBEN in Kontakt kommen kann.
- und wähle das Feld der bedingungslosen LIEBE als Übungsweg hin zu GOTT, die/der meine zunächst noch an Bedingungen geknüpfte Liebe (überall dort, wo ich für meine Liebe etwas zurück haben will - und sei es Dankbarkeit...) Schritt für Schritt verwandelt.
 - immer für den nächsten Schritt und die Bereitschaft, am "Zustand des Liebens" zu wachsen.
- für die Freude, die die Schwester/der Bruder der Liebe ist.

Und dafür öffne ich mich,
für die grundsätzliche Ausrichtung auf das Feld der GÖTTLICHEN LIEBE entscheide ich mich,
mit der LIEBE GOTTES als (neuem) Zentrum meines Lebens verbinde ich mich,
und für die unermesslich vielen neuen Blickwinkel
DANKE ich

- und erfahre LIEBE als einen Zustand puren (Glücklich- und Geborgen-)SEINs.

Ich liebe. Ich bin LIEBE. Ich BIN. LIEBE!!!

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Sonntag, 24. Dezember 2017

24. Dezember - Zitat Dr. Hawkins:

"Die Person, die inneren Frieden gefunden hat, kann nicht mehr eingeschüchtert, kontrolliert, manipuliert oder programmiert werden. In diesem Zustand ist man gegenüber den Bedrohungen der Welt unverwundbar und hat deshalb sein Leben gemeistert."

Ich lasse los...

- die Angst, dass ich immer wieder zurückfalle und aus meiner Mitte herausgeworfen werde.
-  die Vorstellung, dass ich unfähig bin, überhaupt (immer) friedlich zu sein.
- die ganzen Druck, den ich immer erst bemerke, wenn die Explosion/ein Wutausbruch nicht mehr zu verhindern ist.
- den ganzen Ärger auf mich selbst und meine Unfähigkeit, mich immer wieder aus dem Druck herauszunehmen.
- die Wut auf andere, die ihren Frieden gefunden und - in meiner Überzeugung - viel weniger leisten/geleistet haben.
- den ganzen Teufelskreis von Stress, Druck, Ärger, Wut, Hilflosigkeit und Erschöpfung.
- die Hoffnungslosigkeit in der Vorstellung, dass es für mich sowieso keinen Ausweg aus diesem Teufelskreis gibt.
- die Überzeugung, dass es harte und langwierige Seelen-(Loslass-)arbeit braucht, bis ich überhaupt inneren Frieden erfahren kann.

Und ich öffne mich...

- und bete in Stille: Lieber GOTT, lass mich DIR nahe sein - in jedem Atemzug, in jedem Wort, in jedem Schritt, vom Morgen bis zum Abend und für IMMER.
- für die Heiligste aller Nächte, in der das Licht der LIEBE GOTTES in Gestalt eines kleinen Kindes in einer einfachen Krippe liegt.
- für einen Moment der tiefen Achtsamkeit und Verbundenheit mit diesem Kind, das die Herzen der Menschen vor mehr als 2000 Jahren genauso berührt hat wie hier und heute.
- und schließe Frieden auch mit mir - und erfreue mich an dem, was wirklich zählt.
- für den Zauber der heiligen Weih-Nacht und lasse ES geschehen, dass die Rosenknospe in meinem Herzen/mein "Ros´" entspringt und erblüht...

Und dafür öffne ich mich,
in der Stille lausche ich,
meinen inneren Frieden finde ich,
und für dieses einzigartige Fest der Liebe
DANKE ich

- und kehre heim an den Tisch der Menschen, mit denen ich froh und dankbar diesen ganz besonderen heiligen Tag feiern kann.

Gesegnete Weihnachten!!! All-überall.

DANKE, geliebte QUELLE, und

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Samstag, 23. Dezember 2017

23. Dezember - Zitat Dr. Hawkins:

"Der elementare Fehler ist jetzt, so wie es immer gewesen ist, dass das Design des menschlichen Verstandes wirklich unfähig ist, Wahrheit von Unwahrheit zu unterscheiden. Dieser einzige, unter allen geerbten Fehlern am entscheidenste, ist die Wurzel des ganzen menschlichen Leids und Elends."

Ich lasse los...

- die Vorstellung, dass ich "alles" weiß und deshalb (meistens) im Recht bin.
- die Überzeugung, dass ich viel mehr weiß als andere, die nicht so viel wie ich (in welcher Form auch immer) gelernt haben.
- das Gefühl, dass ich mich mit meiner Wahrheit gar nicht zurücknehmen kann - ist sie doch für mich die "einzige" und scheinbar "echte" Wahrheit.
- überall dort, wo ich mich aufgrund dieser Wahrheit (meines Verstandes) mit anderen angelegt/überworfen habe.
- den Druck, mit dem ich mich selbst und andere von meiner Wahrheit überzeugen will.
- die Angst, dass ich verstoßen oder verlassen werde, wenn ich meine Wahrheit nicht verständlich vermitteln und vermeintliche Missverständnisse aufklären kann.
- die Sucht und den Zwang, (möglichst) alle auf meine Wahrheit einzuschwören.
- die Unsicherheit und die Zweifel, nicht zu wissen, ob ich meiner Wahrheit wirklich vertrauen kann.
- die Angst, dass mir mein Ego immer und immer wieder den Blick auf die "gute Lösung" verstellt.
- überall dort, wo ich noch im Verstand und seinen teufelskreisartigen Gedankenkreisen gefangen bin.
- auf eine vermeintlich triste, lieblose und kämpferische Welt zu blicken, der ich dann - in welcher Form auch immer - entfliehen will.

Und ich öffne mich...

 - und bitte GOTT, die QUELLE DES LEBENS, um die Gnade, mehr und mehr zu lernen, Wahrheit von Unwahrheit zu unterscheiden.
- und schließe Frieden, auch mit meinem Verstand, der mir in meinem Bemühen um Differenziertheit und Unterscheidungsvermögen nicht (oder zuminest nicht wesentlich) weiterhilft.
- und gehe in mein Herz, dorthin, wo meine Gedanken - je mehr ich meditiere - einfach vorüberziehen und irgendwann sogar (momentelang) schweigen.*
- und höre auf die Stille und in der Stille auf die Stimme meines Herzens - und lasse alles andere los!!!
- und entlaste mich vollkommen von all dem, was ich für meine bisherige Realität gehalten habe -  jenseits des Verstandes und wie von Zauberkraft.
- und fühle, spüre, lausche, höre und lasse es geschehen, dass sich (wie von selbst) ein neuer Blickwinkel ergibt und vertieft - weit über das hinaus, was mein menschlicher Verstand vielleicht im Ansatz noch begreift...
- für diese neue Weite, Leere, Neutralität und Demut gegenüber ALLEM LEBEN - so wie ES ist.

Und dafür öffne ich mich,
für den Weg der Herzens und der größtmöglichen Neutralität entscheide ich mich,
um die Gnade der Erlösung von der Geisel meines menschlichen Verstandes bitte ich,
von Bewertungen und meinem aufgeblähten (klugen) Ego distanziere ich mich,
und für den Blick in und auf die tiefere Wahrheit, die WAHRHEIT GOTTES,
DANKE ich

- und tauche GANZ dort ein - mit allem, was ich bisher gewesen und wovon ich eindeutig überzeugt gewesen bin.

Und ich bitte die/den SCHÖPFER/IN, das Design meines Verstandes so zu verändern, dass er JETZT und immer öfter die einzige WAHRHEIT - die bedingungslose LIEBE GOTTES - erfasst, hört, sieht, integriert und ausdrückt.

DANKE vielmals - und vor allem dafür.

SO HAM.
 

* Beim Meditieren ist übrigens auch noch kein Meister vom Himmel gefallen. Es ist dabei wirklich ganz normal, dass die Gedanken sich immer wieder ins Bewusstsein schieben. Der Trick ist, ihnen keinerlei Aufmerksamkeit zu schenken und notfalls ein zweisilbiges Wort (z.B. Frie-den) oder ein Mantra (z.B. SO HAM = ich bin, die/der ich bin = ich bin ein GÖTTLICHES WESEN) gedanklich zu rezitieren, bis der Gedankenstrom langsam versiegt und gleichzeitig Momente absoluter Gedankenstille zustande kommen. DAS ist dann das berühmte „Nichts“, aus dessen Tiefe manchmal etwas aufsteigt, das wir instinktiv als GÖTTLICH oder als „nicht in uns selbst entsprungen“ begreifen – jenseits unseres Verstandes und jenseits aller Worte. Kreative Impulse gehören übrigens auch zu dem, was aus der Stille heraus ins Bewusstsein kommen kann, oder es wird warm und hell im Herzen…
Ich wünsche Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und viele Momente der Entspannung, in denen wir GOTT ebenfalls oft erfahren.
Von ganzem Herzen                  Charlotte C.Oeste



Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Freitag, 22. Dezember 2017

22. Dezember - Zitat Dr. Hawkins:

"Die absolute Subjektivität offenbarter Wahrheit schließt jede Erörterung oder Unsicherheit aus, die einzig vom Ego stammen könnten. Wenn das Ego in sich zusammenfällt, hört das Argumentieren auf und wird durch Stille ersetzt. Zweifel ist das Ego."

Ich lasse los...

- überall dort, wo ich noch Zweifel an der stetigen Präsenz der WAHRHEIT GOTTES habe.
- die letzten Zweifel am Wirken GOTTES und die Überzeugung, dass ich getrennt von IHM/IHR bin. 
- das Gefühl, auf der Stelle zu treten und pausenlos zu diskutieren und zu debattieren, weil ich diesen Zustand um jeden Preis aufbrechen und dem Gefühl der Unsicherheit und des Stillstandes so schnell wie möglich entkommen will.
- überall dort, wo ich noch gegen mein stetig manipulatives Ego kämpfe, das mich mit immer neuen Argumenten in immer neue Konflikte verstrickt.
- überall dort, wo ich meinem Ego zugehört und den Eindruck gewonnen habe, dass es mein Verstand viel besser weiß als mein Herz.
- meine letzten Widerstände, GANZ loslassen und meinen bislang dominanten Verstand einfach zu verabschieden bzw. ihn in den Hintergrund und mein Herz ins Zentrum meines Bewusstsein treten zu lassen.
- der Stimme meines Egos einfach nicht mehr zuhören und immer schneller zu erkennen, wann und wo ich wieder oder doch noch in den pausenlosen Gedankenkreisen (in meinem Kopf) gefangen war und bin.

Und ich öffne mich...

- und kapituliere vor meinem Verstand/Geist (mind).
- und entlarve die nie endenden Gedankenkreise immer schneller - und höre einfach nicht mehr zu.
- und stelle mir vor, ich packe alle diese Gedanken in einen großen blauen Müllsack und mache mir bewusst, dass ich auf der Ebene meiner Gedanken/meines Egos gar keinen wirklich klaren (objektiven) Gedanken fassen kann.
- und lasse die Kontrolle endgültig los, um das Zusammenfallen und das systematische Sterben meines Egos bewusst zu erleben (Lasst uns also den Drachen in unseren Köpfen erschlagen!!!).
- und lasse mich - nach innen - fallen, tief und immer tiefer und so tief, dass da plötzlich nur noch Stille, Weite und das absolute NICHTS erfahrbar ist.
- und überantworte ALLES, meine ganzes Leben, der QUELLE DES LEBENS, die die Stille in der Tiefe meines Herzens dann mit ihrer WAHRHEIT neu befüllt.
- und lausche, bete, danke, BIN.

Und dafür öffne ich mich,
für die Stille in meinem Herzen entscheide ich mich,
von meinen (gedanklichen) Verhaftungen im Außen löse ich mich,
und für den langsamen Tod meines Egos
DANKE ich

- und trete immer öfter - jenseits von Lärm und den Erschütterungen im Außen - in meine tief im Herzen verankerte "heile" (heilige) Welt ein. Und fühle mich DORT friedlich und daheim - und ganz verbunden mit GOTT.

Und DAFÜR danke ich Dir, geliebte QUELLE, in dieser politisch so angespannten Zeit BESONDERS.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Donnerstag, 21. Dezember 2017

21. Dezember - Zitat Dr. Hawkins:

"Unwissenheit weicht nicht einem Angriff aus, sondern löst sich auf im Licht; und nichts löst Unehrlichkeit schneller auf als das einfache Aufdecken der Wahrheit. Die einzige Möglichkeit, seine Kraft in der Welt zu stärken, besteht darin, seine Integrität, sein Verständnis und seine Mitgefühlsbereitschaft zu steigern."

Ich lasse los...

 - überall dort, wo ich immer noch alte Schattenprogramme im Unterbewusstsein gespeichert habe, die mir vermitteln, wie unfähig ich in Wirklichkeit bin.
- die ganze alte Verzweiflung und Verletztheit aus Situationen, in denen ich zu unrecht gemaßregelt und/oder von anderen Menschen kritisiert und/oder korrigiert worden bin.
- meinen Schmerz, wenn ich von anderen Menschen verkannt und/oder abgelehnt werde.
- den ganzen restlichen Schmerz, dass sie mich nicht so gesehen haben, wie ich in Wirklichkeit bin - immer bereit dazuzulernen und auch interessiert an konstruktiver Kritik (= wohlgemeinten Ratschlägen - ohne Unterton/Abwertung/Unterstellung/Verachtung/Zynismus etc.!!!).
- die alte Gewohnheit, mich selbst zu schwächen und mein eigener Kritiker und stetiger Saboteur zu sein.
- mich total unwissend und unfähig zu einem konstruktiven Austausch zu fühlen.
- zu glauben, dass (akademische) Bildung durch keine noch so intensive Lern- und Bildungstätigkeit in späteren Jahren jemals aufzuholen ist.
- mich immer wieder zurückzunehmen in der Überzeugung, fachlich, sachlich und überhaupt nicht ernstzunehmen zu sein.
- die Programmierung durch die Kräfte des Ungleichgewichts, dass ich deshalb meinen Mund zu halten habe und besonders in fachlicher Hinsicht gar nicht mitreden darf.
- alle Entscheidungen, die ich schon ganz früh - in meiner Jugend - getroffen habe, mich lieber zu verstecken, als öffentlich bloßgestellt und in meiner Unwissenheit entlarvt zu werden.
- die Entscheidung, gar nicht erst an die Öffentlichkeit zu gehen - und lieber im Schatten und möglichst unsichtbar und "unerkannt" zu bleiben.

Und ich öffne mich...

- für die tiefere Wahrheit und bitte die QUELLE DES LEBENS, mir meine Scheuklappen und blinden Flecken zu nehmen, damit ich den Mut habe, meinen Platz in der Welt ganz auszufüllen
- und bin bereit, meiner tieferen Wahrheit ins Gesicht zu schauen und (auch) meine eigenen Schatten zu sehen/zu erkennen/zu verstehen und sie GOTT zu übergeben.
- mich durch Einsicht und dadurch zu entwickeln/zu verändern, indem ich JETZT den tiefen Wunsch habe, die Attribute der QUELLE zu meinem persönlichen Vorbild zu machen.
- und danke der QUELLE DES LEBENS für die Möglichkeit, Fehler, die ich gemacht habe, und Fehlentscheidungen, die ich getroffen habe, deutlich zu sehen und zu erkennen, dass ich sehr, sehr oft auf dem "Holzweg" gewesen und oftmals auch blind, taub und dadurch - ohne dass es mit bewusst war - rücksichtslos und verletzend gewesen bin.
- und bitte GOTT/ die QUELLE DES LEBENS, dass sie mir hilft, das alles zu korrigieren, soweit es mir jetzt im Nachhinein noch möglich ist.
- und vergebe mir - mit GOTTES Hilfe - selbst, dass ich so unwissend und in meiner Unwissenheit wie ein "Elefant im Porzellanladen" auf den Gefühlen anderer einfach herumgetrampelt bin.
- für den Weitblick und den Überblick, den mir mein neues Bewusstsein ermöglicht, und entscheide mich für noch mehr Verständnis und Mitgefühl für die Menschen, an deren Seite ich nun wieder - verwandelt - stehe.
- für meine Integrität im Spiegel von Verständnis und Mitgefühl.
- und bin JETZT ganz mit meinem liebenden (GÖTTLICHEN) SELBST verbunden und damit nicht mehr zu groß und nicht zu klein.
- und söhne mich damit aus, dass ich als Mensch - gemessen an der ALLWISSENDEN QUELLE - immer fehlbar und unwissend bleiben werde.
- und vertraue GANZ auf GOTT - ausnahmslos - und öffne mich für SEINE/IHRE LIEBE sowie für das LICHT, das die Dunkelheit auch in meinem Bewusstsein - mehr und mehr vertreibt.

Und dafür öffne ich mich,
für das Vertrauen in eine bedingungslos liebende QUELLE entscheide ich mich,
durch Integrität, Verständnis und Mitgefühl entwickele ich mich,
im Licht der LIEBE GOTTES erfahre und erkenne ich,
und für meine zunehmende Klarheit
DANKE ich

- und schaue auf das Wissen in meinem Herzen, entsprungen aus Einsicht und meinem wachsenden puren SEIN.

Danke, lieber GOTT, dass ich angekommen bin bei Dir. Danke für Deine unermessliche WEISHEIT und LIEBE.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Mittwoch, 20. Dezember 2017

20. Dezember - Zitat Dr. Hawkins:

"Unvollkommenheit existiert nur in den Gedanken des Verstandes. In der Welt, wie sie ist, gibt es keine Unvollkommenheit."

Ich lasse los...

- die Angst vor dem Leben und die Programmierung, dass ich unvollkommen und damit dem Leben nicht gewachsen bin.
- die Überzeugung, dass ich nie vollkommen sein werde und die ganze Anstrengung und den Ehrgeiz, alle Register zu ziehen, um immer noch besser und vor allem noch beliebter zu werden.
- die Vorstellung, dass es Arbeit, Mühe und ständige Anstrengung braucht, um mich überhaupt in Richtung Vollkommenheit entwickeln zu können.
- die Überzeugung, dass die Welt unvollkommen ist, auch um deutlich zu machen, wie sehr ich (das arme, bemitleidenswerte Opfer...) unter und in dieser Welt leide.
- überall Hürden und Unvollkommenheit zu sehen und mich (immer wieder) in die Opferrolle zurückzuziehen.
- dabei entweder das Leben anzuklagen und/oder die Menschen, die mir zur Seite stehen (und die mir dann nichts recht machen können).
DAS LASSE ICH LOS - immer wieder und immer dann, wenn ich in Gedanken bei diesen Themen bin.

Und ich öffne mich...

- hinter meinem Verstand zurückzutreten und in mein Herz zu gehen, indem ich mich genau dorthin fokussiere, wo auch mein organisches Herz ist und schlägt und mich zuverlässig am Leben erhält.
- mit den Augen meines Herzens alles neu und anders zu sehen - in der ganzen Vollkommenheit, die JETZT für mich überall in GOTTES SCHÖPFUNG erkennbar ist.
- mich auch selbst mit den Augen meines Herzens und der (GÖTTLICHEN) LIEBE in der Tiefe meines Herzens neu zu entdecken.
- zu spüren und zu begreifen, dass ich in der Verbindung mit meinem (GÖTTLICHEN) SELBST genauso vollkommen bin wie die Welt und die Menschen, mit denen ich durchs Leben gehe.
- für die tiefere WAHRHEIT in ALLEM LEBEN, die in der natürlichen Ordnung eingebettet und verwurzelt ist.
- für die Freude an ALLEM, WAS IST und daran, dass ich in dieser Zeit leben darf.

Und dafür öffne ich mich,
die Vollkommenheit des Lebens erfasse ich,
mit ALLEM LEBEN verbinde ich mich,
und für das (zunehmende) EINS-Sein mit dem Blickwinkel GOTTES
DANKE ich

-und genieße mein Leben vollkommen - eingebettet in die LIEBE GOTTES, DER/DEM ich gar nicht genug DANKEN kann.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Dienstag, 19. Dezember 2017

19. Dezember - Zitat Dr. Hawkins:

"Wahrheit wird erkannt. Sie stellt sich einem Gewahrseinsfeld dar, das dafür vorbereitet wurde, dass diese Darstellung sich offenbaren konnte. Wahrheit und Erleuchtung werden nicht erworben oder erreicht. Sie sind ein Zustand oder eine Bedingung, die sich von selbst einstellen, wenn die passenden Bedingungen dafür eingetreten sind."

Ich lasse los...

- die Angst, in einer Wahrnehmung gefangen zu sein, die ich mit niemandem teile.
- die Zweifel, ob ich meiner Wahrnehmung wirklich vertrauen kann.
- die Überzeugung, dass ich WEISS - und in Wirklichkeit alles besser wissen zu wollen.
- die ganzen subjektiven Blickwinkel, die sich aus meinen Lebenserfahrungen konditioniert haben.
- die (krampfhafte) Suche nach Erleuchtung.
- den Zwang, anderen voraus zu sein.
- mit immer mehr innerem Druck an meiner Vervollkommnung zu "arbeiten", in der Vorstellung, dass ich mir mein Gewahrwerden verdienen/erarbeiten muss.
- die Verzweiflung, solange ich noch SklaveIn meines kleinen menschlichen Ichs/ meines Egos bin, und das Gefühl, dass ich für immer und ewig in diesem Jammertal namens "Alltag" feststecken werde...

Und ich öffne mich...

- und entspanne mich, jetzt wo ich weiß, dass der Blick auf die tiefere Wahrheit (die WAHRHEIT GOTTES) irgendwann kommt - auch weil ich mit Releasing den Boden für die "passenden Bedingungen" bereite.
- und danke der QUELLE DES LEBENS und dem Ehepaar Lindwall für dieses wunderbare und einzigartige Instrument, durch das ich (wie auch die vielen, die wir hier in Kronau begleiten und/oder ausbilden) die tiefere Wahrheit finden, in sie eintauchen und erwachsen werden kann. ES erwächst in mir und zündet das Licht meiner bedingungslosen LIEBE (immer) wieder an.
- für das WIR, für den neuen BUND, den GOTT den Menschen schon vor Urzeiten verheißen hat.
- und komme zur Ruhe. Es ist gut so wie es ist; (geduldig) SEIN, das ist der WEG.

Und dafür öffne ich mich,
für das Gewahrseinsfeld der bedingungslosen Liebe entscheide ich mich,
mit der Releasing-Methode arbeite ich,
und für den mit der tieferen (GÖTTLICHEN) WAHRHEIT verbundenen neuen Blickwinkel
DANKE ich

- und trete JETZT in einen Zustand der stabilen Freude und der grenzenlosen Dankbarkeit ein.

Danke, liebe QUELLE, dass ich das jetzt und in dieser Zeit so erleben darf. Du bist einzigartig WUNDERBAR.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>