Samstag, 20. Januar 2018

20. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Frage: Was sollte der übergreifende Kontext des spirituellen Engagements sein?
Antwort: Selbstloser Dienst aus Liebe zu allen Geschöpfen und zur SCHÖPFUNG. Die ERLEUCHTUNG anzustreben, dient GOTT und den Mitmenschen. Sei wachsam und stimme Dich auf die Schönheit ein, die allem, was existiert, zu eigen ist. Sieh´ den Zauber und die malerische Eigenart auch jener Dinge, die die Welt als alt, angeschlagen oder hässlich betrachten würde."

Ich lasse los...

- die ganze große Angst, nicht genügend hilfsbereit zu sein, wenn ich mich entscheide, auch nach mir und meinen Bedürfnissen zu schauen.
- das Gefühl in der Tiefe meines Herzens, dass ich zum Helfen auch dadurch verpflichtet bin, weil ich in meinem Leben auch Fehler gemacht habe.
- mich völlig zu erschöpfen durch mein übertriebenes Helfen-Wollen, weil ich mit der Vorstellung behaftet bin, dass GOTT/die QUELLE DES LEBENS mich nur liebt, wenn ich für alle gleichermaßen da und vollkommen fehlerfrei bin.
- die Überzeugung, dass das, was ich gebe, niemals reicht.
- die Vorstellung von einem all-präsenten GOTT, den ich weder belügen/betrügen, noch in irgendeiner Weise zufriedenstellen kann, und den ganzen damit verbundenen Zwang, mich noch mehr ins "Zeug" zu legen...
- das Alte automatisch als überholt, unmodern oder gar begrenzend abzulehnen.
- zu glauben, dass ich nur außerhalb meiner Religion und deren vermeintlich veralteten Werten Glück erfahren und mich in der (modernen) Welt zurechtfinden kann.
- so durchs Leben zu hetzen, dass sich mir der Zauber und die Schönheit des Lebens nicht (mehr) erschließen.
- pausenlos zu bewerten und alles auszusortieren, was den Kriterien meines Verstandes/meines Egos nicht entspricht.

Und ich öffne mich...

- und komme zur Ruhe in meiner überschnellen Emsigkeit, mit der ich mir durch Helfen, selbstlosem Verhalten und Ausschluss all dessen, was mich vermeintlich aufhält, den Weg zu Erleuchtung freidienen will.
- und löse mich von meinem Ehrgeiz und allem Wollen, Müssen und Sollen, jetzt wo ich durch meinen Eifer, Gutes zu tun und Besonderes zu leisten/zu erreichen, grenzenlos ausgepowert und in Wirklichkeit "am Anschlag" bin.
- und lege DAS und auch alles andere in GOTTES HAND und lehne mich zurück!!!
- für die tiefere Wahrheit, die ich nur (be-)greifen kann, wenn ich mit mir, meinem Leben und GOTT als die QUELLE dahinter (und dabei auch dem GOTT unserer Mütter und Väter) zufrieden und von meinem hohen Ross  und dem inneren Richter darauf freiwillig heruntersteige.
- und komme von meinen gigantischen Projekten/Projektionen/Höhenflügen etc. ganz zurück und bin JETZT bereit für den Weg nach innen, auf dem mich mein Herzen im EINklang mit der QUELLE DES LEBENS schult.
- und stimme mich auf die Schönheit der menschlichen Seele mehr und mehr ein - und begleite die Menschen, die sich mir anvertrauen und von mir begleitet werden wollen (und nur diese!!!) auf Augenhöhe, damit durch meine (der Situation) angemessene Hilfsbereitschaft keine neue Hierarchie (der Wohltäter, selbsternannten Gurus, Heiligen und der chronischen Besserwisser) entsteht.

Denn Nichts und Niemand macht mich besser oder schlechter. Ich bin wie ich bin. Und wenn ich mit GOTT und meinem Leben und meiner Religion als Bewahrerin wichtiger Werte im Einklang bin, dann diene ich nicht nur GOTT, dann diene ich der Welt - in Liebe, bedingungslos, einfach, schlicht, bereit.

Und dafür öffne ich mich,
für noch mehr Neutralität in allem, was ich sehe, spüre und erlebe, entscheide ich mich,
meine Unterscheidungsfähigkeit verfeinere ich,
(z.B. durch den Weg mit Releasing...!!!),
und für die klare Kraft einer unbeschreiblich liebenden QUELLE in meinem Herzen
DANKE ich

- denn JETZT fühle ich mich nicht mehr allein und im Leben tief verwurzelt - und bin in mir DAHEIM.

Danke, GROSSES GEHEIMNIS, für Deine GNADE.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Freitag, 19. Januar 2018

19. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Alles im Universum gibt ständig ein identifizierbares Energiemuster einer spezifischen Frequenz ab, die für alle Zeiten bestehen bleibt und von denjenigen gelesen werden kann, die wissen, wie. Jedes Wort, jede Tat und jede Absicht erschaffen eine dauerhafte Aufzeichnung; jeder Gedanke ist bekannt und für immer registriert. Es gibt keine Geheimnisse; nichts ist verborgen, oder kann es sein. Jeder lebt in einem öffentlichen Raum. Unser aller GEIST (spirit) steht zur rechten Zeit für alle sichtbar nackt da. Jedermanns Leben ist schlussendlich verantwortlich für das Universum."

Ich lasse los...

- die Vorstellung, dass ich meine Gedanken kontrollieren muss, um in den Genuss der Geschenke durch das Universum zu kommen.
- die Angst vor den Folgen meiner negativen Gedanken.
- die Angst vor einer "Instanz", die alles registriert und nicht vergisst und mich - über meine schlechtes Gewissen - immer wieder damit konfrontiert.
- die Befürchtung, dass auch alles ans Licht kommt, womit und mit wem ich nicht ausnahmslos im Einklang bin, und die Sehnsucht, von allen geliebt zu werden.
- das Gefühl, dass ich am Leben/an meinem Leben keine Freude habe, weil ich immer wieder der Angst vor dem "goldenen Buch des Lebens", in dem Vater GOTT alle meine Missetaten aufgeführt hat, zum Opfer falle.
- immer noch davon auszugehen, dass es da oben im Himmel einen (Vater-)GOTT gibt, der alles protokolliert und mir seine Liebe aufkündigt, wenn ich gravierende Fehler mache.
- die Vorstellung, völlig transparent und der Einschätzung einer übermächtigen Schöpferquelle ausgeliefert zu sein.
- den entgegengesetzten Blickwinkel: die Überzeugung, als einzige/r im Besitz der Wahrheit zu sein (z.B. wenn ich in der Meditation oder in extremen Situationen Lichterfahrungen mache bzw. gemacht habe).
- die Angst, angegriffen und bekämpft zu werden, wenn ich das nach außen hin vertrete, was ich in der Tiefe, Stille und Klarheit meines Herzens immer wieder als die EINE Wahrheit (be-)greife.
- mich zu ärgern, wenn sich meine inneren Widerstände im Außen spiegeln.

Und ich öffne mich...

- der Stimme in meinem Herzen zuzuhören und der WAHRHEIT zu lauschen - auch über mich.
- und löse mich von der alten Angst, dass ich durch "unredliche" Gedanken einen negativen Abdruck im Universum hinterlassen habe.
- und bitte GOTT/die GÖTTLICHE MUTTER, mir zu zeigen, wo ich mit dem LEBEN/der GÖTTLICHEN QUELLE nicht im Einklang (gewesen) bin.
- und gebe mein ehrliches Anliegen bewusst in den "Pool des Lebens", damit es die Menschen/der Mensch, den/die ich mit meiner Liebe nicht erreiche, zur rechten Zeit dort abholen und ich JETZT einfach weitergehen kann.
- entspanne mich, gehe meinen Weg und lebe so, dass auch in einem öffentlichen Raum die Wahrheit - meine persönliche Wahrheit - jederzeit ans Licht kommen kann.
- stehe zu mir und dem, was mir mein Innerstes greifbar und als Abdruck meiner eigenen Wahrheit spürbar macht.
- schließe Frieden und söhne mich aus mit der Tatsache, dass ich ein/e stille/r friedliche/r KriegerIn bin, der/die passiven Widerstand leistet, dort wo er/sie nicht mitgehen kann. Ich folge meinem Herzen. Es gibt nichts (mehr), wofür ich mich schämen muss.

Und dafür öffne ich mich,
das Buch meines Lebens beschreibe ich (bewusst),
den Kampf gegen mich selbst und die negativen Selbstbilder beende ich,
die Mitverantwortung für das Universum (und das Überleben der Spezies Mensch) übernehme ich
und für die daraus erwachsende Freude über das Mitwirken des GEISTES
an der Entwicklung von ALLEM LEBEN
DANKE ich

- jetzt wo ich weiß, dass nichts vergeblich ist, und ich Tag für Tag, ohne dass es mir bewusst ist, Briefe an das UNIVERSUM* schreibe, deren Antwort ich dann irgendwann und immer wieder aus dem Briefkasten meines Herzens herausholen, öffnen und mich an seinem Inhalt erfreuen oder neue Anregungen entnehmen (und mich dabei verändern und daran wachsen ) kann.

GOTT sei Dank. Und Amen.

SO HAM.

*Hier schlage ich die Brücke zu dem damaligen Bestseller "Bestellungen beim Universum" der mittlerweile verstorbenen Autorin Bärbel Mohr, die - wie auch andere Freunde des "Positiven Denkens" - zu konkreten positiven Bestellungen ermutigt und damit aus GOTT/dem UNIVERSUM einen Handlanger ihrer Wünsche macht, und dem GÖTTLICHEN SELBST damit seinen unbegrenzten Spielraum nimmt...


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Donnerstag, 18. Januar 2018

18. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Jede unserer Handlungen oder Entscheidungen für das Leben unterstützt alles Leben, auch unser eigenes. Die Wellen, die wir auslösen, kehren zu uns zurück."


Ich lasse los…

- die Angst und das Gefühl, dass mein Leben und das, was ich mir darin vorgenommen habe, total gescheitert sind.
- die Programmierung durch die Kräfte des Ungleichgewichts, dass alles vergeblich war, weil es mir nicht gelingt, dem Leben zu dienen, indem ich sichtbare Erfolge vorweisen kann.
- die Verunsicherung, wenn ich Entscheidungen treffe und sie umsetze und nicht weiß, ob ich auch wirklich alles bedacht und richtig entschieden habe.
- mich immer wieder – manchmal über Jahre und Jahrzehnte – damit zu quälen, wenn sich im Nachhinein herausstellt, dass meine Entscheidung und/oder das damit verbundene Handeln ein Fehler/falsch war.
- meine tiefe (oft unbewusste) Angst, mit einer Fehlentscheidung oder „falschem“ Handeln eine Welle in Bewegung gesetzt zu haben, die mich immer wieder überrollt und mein Leben, meine Freundschaften oder gar meine Existenz bedroht und/oder zerstört.
- überall dort, wo ich mich entschieden habe, lieber gar nichts zu entscheiden oder - im schlimmsten Fall - gar nicht mehr zu handeln (z.B. in der Depression, die uns dann gar keinen Spielraum mehr lässt und die innere Bewegungslosigkeit spiegelt).
- die Angst, immer wieder Wellen auszulösen, die mir, wenn sie zu mir zurückkommen, neue Verpflichtungen auferlegen und mein gut geordnetes Leben sabotieren.

Und ich öffne mich…

- und widme mein ganzes Leben GOTT und ALLEM LEBEN – immer und immer wieder -, bis ich mit mir und meinem (Gewahr-)SEIN im Einklang bin.
- und mache mir bewusst: Natürlich diene ich dem Leben - gerne und mit ganzer Kraft.
- und lerne durch die Wellen, die ich aussende und die mich (vielleicht) auch deshalb wieder erreichen, damit ich daraus lernen und mein Verhalten, meine Entscheidungen, mein Denken und mein Leben durch Einsicht verändern und dadurch eine neue kraftvolle Welle in Bewegung setzen kann.
- und surfe auf der Welle der Zuversicht und der Freude, wohl wissend: Natürlich diene ich dem Leben, besonders dann, wenn ich mit der LIEBE GOTTES verbunden und im EIN-Klang bin.
- und vergebe mir - mit GOTTES HILFE -, dass ich im Spiegel meiner Programmierungen oft auf die falsche Welle aufgesprungen bin.
- und berücksichtige,  dass ich durch alles, was ich im Leben positiv wie negativ erfahren habe, nicht mehr das „unbeschriebene Blatt“ bin, das ich im Mutterleib ein Stück weit noch war (und durch Releasing wissen wir: Selbst da wirkten schon die Programme der Eltern, der Familie, der Kultur, der Religion etc. auf mich ein).
- und versöhne mich mit den "Monsterwellen", die ich in der Vergangenheit (vielleicht) auch mit ausgelöst habe.
- und vergebe mit selbst, indem ich die QUELLE DES LEBENS bitte, mich in einem Akt der GNADE endgültig von meinen Schuld- und Schamgefühlen zu befreien: Ich habe es oft einfach nicht besser gewusst. Erst JETZT weiß ich, dass ich (ohne Releasing!!!) durch die Brille dessen schaue, was ich erlebt, übernommen und für die einzig existierende Wahrheit, die Wahrheit meines Verstandes, gehalten habe.
- und finde mich damit ab, dass da viele Wellen über mich in Bewegung gekommen sind, die ich im Nachhinein (aus meinem jetzigen Bewusstsein heraus) lieber wieder zurücknehmen würde.
- und treffe reife, klare, im Herzen mit der WAHRHEIT GOTTES abgeglichene Entscheidungen. 
- und balanciere auf der dadurch ausgelösten Welle, die mit dem Meer, dem Ozean der LIEBE GOTTES, von Natur aus immer wieder verschmelzen und meine Füße sanft und spielerisch umspülen will.
- und folge den Bewegungen, die sich aus der Welle der Liebe, des Mitgefühls und der Barmherzigkeit ergeben. 
- wohl wissend, dass im Leben alles seine Ordnung hat und ich mit einem offenen, liebenden Herzen  im OZEAN DES LEBENS wunderbar surfen und tolle Abenteuer erleben kann.
- und bitte die QUELLE/GOTT/die GÖTTIN, mir zu helfen, dass ich noch viele Wellen zur Unterstützung ALLEN Lebens in Bewegung setzen  kann.

Und dafür öffne ich mich,
aus dem OZEAN DES LEBENS schöpfe ich,
dem Wohl des GROSSEN GANZEN diene ich,
und für die verzeihende und tief bewegende Wirkung der in mein Leben zurückkehrenden Wellen aus dem Ozean der LIEBE GOTTES 
DANKE ich

- und lebe glücklich und befreit – und helfe, wo ich kann.

SO HAM. 



Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Mittwoch, 17. Januar 2018

17. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Der Wille wird durch Hingabe aktiviert und verstärkt. Darauf antwortet er mit Inspiration, welche durch Gnade zur Erleuchtung führt. Der persönliche Wille löst sich in den GÖTTLICHEN Willen auf, und der Funke, der zu spirituellem Suchen und Forschen führt, ist ein GÖTTLICHES Geschenk."

Ich lasse los…

- überall dort, wo ich gar nicht weiß, was Hingabe ist und wie ich es „richtig machen“ kann.
- die Überzeugung, dass ich fromm sein und die Gesetze von Kirchen, Gruppen, Bewegungen und meiner eigenen Familie befolgen muss, damit GOTT meine Hingabe annimmt.
- den ganzen restlichen Widerstand, meinen Willen loszulassen und die Vehemenz, mit der ich meinen Standpunkt vertrete/verteidige.
- alle Rechtfertigungen, die mir mein Gehirn liefert und mit denen ich meine/n Standpunkt/e noch zusätzlich absichern will.
- mir selbst dadurch auch beweisen zu wollen, dass das alles rechtens und damit auch im Sinne der natürlichen Ordnung (GOTTES) ist.
- die Angst, meinen Belastungen nicht mehr gewachsen zu sein, wenn ich nur noch in der Hingabe an eine unsichtbare (aber ungemein ALL-MÄCHTIGE!!!) QUELLE bin.
- die Programmierung durch die Kräfte des Ungleichgewichts, dass ich die Gnade der Erleuchtung nicht verdient habe, solange ich noch mit (menschlichen) Schwächen behaftet bin, und all mein Bemühen, ein „Gutmensch“ (Unwort des Jahres 2015) zu sein.
- nicht zu wissen, wie ich meinen Willen und meine Gedanken abschalten und mich GOTT ganz hingeben kann.

Und ich öffne mich…

- und lege ALLES, mein ganzes Sein und Tun in GOTTES HAND, im Gebet oder in der Meditation oder in einem kurzen bewussten Moment, in dem ich nach innen gehe, ganz  eintauche und loslasse – und dann nur noch lausche.
- für die Inspiration, die in mein Bewusstsein dringt, wenn ich dann lausche und so lange wie möglich in der Stille BIN.
- und bitte die QUELLE, meinen persönlichen Willen und alles, was aus meinem Ego erwachsen ist, aufzulösen – und tauche ein in das NICHTS und ALLES der Stille, die sich dann in mir entfaltet wie eine Welle auf abschüssigem Boden auf ihrem Weg ins Meer.

Mein Lieblingsgebet dazu - von Trudi Thali (in dreimaliger Wiederholung):
Lieber Gott, nimm mich mir und mach mich ganz zu eigen DIR.
Lieber Gott, nimm mich mir und mach mich ganz zu eigen DIR.
Lieber Gott, nimm mich mir und mach mich ganz zu eigen DIR.

Und dafür öffne ich mich,
mit dem Willen GOTTES verschmelze ich,
die zündenden Funken der Erkenntnis genieße ich
und für die Gnade meines von GOTTES LICHT und LIEBE durchdrungenen (und dadurch „erleuchteten“) Lebens
DANKE ich.

Und ich danke der QUELLE, dass ich das alles lernen, erkennen und das Mysterium des Lebens in seiner gigantischen ALL-Weite, ALL-Tiefe, ALL- Breite und ALL-Unendlichkeit mehr und mehr erfassen darf – wohlwissend: Ein größeres Geschenk gibt es nicht. Wie gross, lieber GOTT, muss Deine LIEBE und Dein VERTRAUEN in deine Schöpfung und auch in mich kleines Sandkorn darin in Wirklichkeit sein, dass Du uns den freien Willen lässt. Dich will ich loben und preisen und lieben immerdar...

AMEN
und

SO HAM. 

Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Dienstag, 16. Januar 2018

16. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"In einem Universum, wo Gleiches sich zu Gleichem gesellt, ziehen wir das an, was wir ausstrahlen."

Ich lasse los...

- alles, womit ich noch nicht im Reinen bin (die ein oder andere Releasing-Sitzung könnte schon SEHR helfen...).
- die Vorstellung, dass ich nichts mehr für meine innere Entwicklung zu tun brauche, wenn in meinem äußeren Leben alles so ist, wie ich es haben will.
- mich dann als "bereits Erwachte/r" den anderen weit voraus zu fühlen.
- das Gefühl, dass ich als (gläubiger) Mensch nicht in Ordnung bin, wenn ich pausenlos oder immer wieder Probleme und Sorgen habe (denn die ziehe ich ja laut Dr. Hawkins selbst an...).
-  mich mit allem zu identifizieren, was ich von "klugen" Leuten höre und mich dadurch einfach überfordert zu fühlen.
- die Angst, "Weisheiten" von spirituellen Lehrern, religiösen Konzepten und anderen anerkannten Quellen in Frage zu stellen, und das Gefühl, dass ich sie verrate, wenn ich nicht alles aufnehmen und 1:1 in mein Leben übernehmen kann.
- die Überzeugung, dass mein Gegenüber mir immer spiegelt, was bei mir noch nicht im Gleichgewicht ist (und in allen und allem mein Spiegelbild zu sehen) und in diesem Blickwinkel gefangen zu sein.
- die Angst, dass ich etwas ausstrahle, was schwierige Menschen anzieht und meine Probleme kreiert.

Und ich öffne mich...

- und erlaube mir zu differenzieren.
- und trete ein paar Schritte zurück, damit ich aus dem Abstand heraus und durch die Augen meines Herzens die tiefere Wahrheit hinter den Ereignissen in meinem Alltag in größtmöglicher Neutralität erfassen kann.
- und stelle mir die Frage: Welche Rolle spiele ich dabei?).
- und akzeptiere, dass die eigentliche, tiefere (und meist verborgene) Wahrheit in der Regel nur in der Tiefe des eigenen Herzens und in der Stille erfasst werden kann.
- und bleibe mir der Tatsache bewusst, dass sich mein kleines menschliches Ich sehr schnell täuschen kann und ich vielleicht meine eigenen Erfahrungen und MEINE (vermeintliche) Wahrheit auch auf andere projiziere und ihnen damit nicht gerecht werde.
- und schaue dann auf ein Mysterium, das mir die Unterschiede zwischen meiner Wahrnehmung und der eigentlichen (tieferen) WAHRHEIT (des GÖTTLICHEN URGRUNDES) hinter dem Leben begreifbar macht.
- und bete um Neutralität, um nicht mehr (automatisch) auf das zu reagieren, was ich vermeintlich zu sehen und zu wissen glaubte.
- und beziehe immer auch die Möglichkeit mit ein, dass ich selbst vielleicht etwas ausstrahle, wodurch ich bei einem anderen Menschen eine Reaktion hervorrufe, die mir dann bestensfalls spiegelt, dass er etwas völlig anderes verstanden hat als das, was ich ausdrücken wollte.
- und löse mich von jeder Bewertung und achte eher darauf, wo ich mich "be/getroffen" fühle.
- für den Dorn im eigenen Auge und schaue da hin - und entwickele mich durch Einsicht und die damit verbundene neue Klarheit.
- und vergebe mir (mit GOTTES HILFE und/oder in einem Akt der GNADE), dass ich mich manchmal wie ein Wurm winde, um meinem eigenen Schatten ja nicht ins Gesicht zu schauen.
- und finde auf diesem Weg Schritt für Schritt zu mir selbst und in die Weite, die ein Produkt meiner zunehmenden Klarheit und meiner eigenen Wahrhaftigkeit ist.

Und dafür öffne ich mich,
das was im Außen passiert, beobachte ich,
und denke immer daran: ich ziehe an, was mit entspricht,
und für meine herrlich befreiende Einsicht und wachsende Neutralität
DANKE ich

- und hätte nie gedacht, wie schön es ist, kein negativer "Projektor" mehr zu sein, weil ich JETZT mich und ALLES LEBEN liebe.

DANKE und

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Montag, 15. Januar 2018

15. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Aus allumfassendem, bedingungslosem Mitgefühl erwächst die Heilung aller Menschen."

Ich lasse los...

- die Überzeugung, dass ich nicht ausreichend mitfühlend bin.
- die Angst, dass ich mein Gegenüber nicht so wahrnehmen und verstehen kann, wie der Mensch dahinter in Wirklichkeit ist.
- die daraus resultierende Angst, anderen Menschen Unrecht zu tun.
- den Zwang, anderen helfen und bis zur Selbstaufgabe dienen zu wollen.
- mit-zu-leiden, weil ich Mitgefühl von Mitleid nicht unterscheiden kann.
- in diesem Leid dann so gefangen zu sein, dass ich ebenfalls ein Problem und keine Kraft habe, meinen/m Nächsten lebensbejahend zur Seite zu stehen.
- meine Kraft pausenlos zu verströmen, weil ich mich vor lauter Mitgefühl nicht mehr um mein eigenes Leben kümmern kann.
- überall dort, wo ich noch bewerte und mein Gegenüber nicht ohne Be/Verurteilung bedingungslos annehmen kann.

Und ich öffne mich...

-  und schenke zunächst mir selbst mein ganzes Mitgefühl - damit die vielfach noch blutenden Wunden der Vergangenheit endgültig heilen und mein Helfersyndrom (durch die LIEBE GOTTES, um die ich bete...!!!) aufgelöst wird.
- und nehme das Leben, die Menschen und mein Weltbild ganz neu in den Blick, auch weil ich jetzt ALLES viel besser verstehen und durch mein immer größeres Mitgefühl auf allen Ebenen wachsen kann.
- und bleibe trotzdem wach und erlaube mir, auch die Grenzen meines Mitgefühl zu spüren; und DA grenze ich mich dann konsequent und mit zunehmendem SELBSTbewusstsein ab.
- und erlaube mir, in einem gegenseitigen Austausch zu sein mit Menschen, die - so wie ich -ein Problem mit Abgrenzung und Angst vor den Folgen des Nein-Sagens haben.
- und gebe meinem Wunsch Raum, auch für mich selbst und meine Bedürfnisse da zu sein.
- und erlaube mir mit GOTTES HILFE, in meiner Freizeit nicht mehr den Zwang/die Verpflichtung zu fühlen, dass ich bei den anderen ausnahmslos ALLES verstehen, mitfühlen und - wo immer ich kann - helfen und ihnen unter die Arme greifen muss.

Und dafür öffne ich mich,
um das richtige Gespür, wo Helfen Sinn macht und wo nicht, bitte ich,
für den Weg der Hingabe an die LIEBE GOTTES entscheide ich mich,
denn DIESE ermächtigt mich,
und für das, was ich auf diesem Weg der Hingabe und des Mitgefühls lerne,
DANKE ich

- und ziehe mich von allem zurück, was nicht im Einklang mit meinem Herzen ist, um ganz im Licht des Mitgefühls und der LIEBE der QUELLE DES LEBENS verankert und mehr und mehr dienendes Instrument zu sein.

Denn JETZT bin ich bereit und nehme meinen Seelenauftrag GANZ an.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

14. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Klassischerweise nennt man die Bereitschaft für ernsthafte spirituelle Arbeit ´Reife´. An diesem Punkt mag schon das Hören eines einzigen Wortes, Satzes oder Namens plötzlichen Entschluss und Verpflichtung zur Wahrheit anstoßen. Spirituelle Hingabe kann somit auf subtilem Wege langsam und schrittweise eintreten und dann plötzlich einen gewaltigen Sprung machen. Einerlei, auf welchem Weg, sobald der Same einmal auf bereiteten Boden gefallen ist, beginnt die Reise im Ernst. Normalerweise kann der Wendepunkt durch einen unerwarteten Geistesblitz herbeigeführt werden, und von diesem Augenblick an ändert sich das Leben."

Ich lasse los...

- die Programmierung, dass ich von spirituellem Wachstum ausgeschlossen bin, wenn ich nicht mit allem, was Kirchen, Institutionen, spirtuelle Lehrer/Meister und sonstige spirituelle Schulen lehren, im Einklang/einverstanden bin.
- meinen ganzen Ehrgeiz darauf zu verwenden, der (spirituellen) Wahrheit auf den Grund zu gehen (Stichwort spirituelles Ego).
- mich immer wieder in kindlichen Verhaltensweisen zu verstricken, in der Hoffnung, dass ich dann von GOTT - so wie früher von den Eltern - getröstet, aufgerichtet und mit allem versorgt werde, was ich brauche.
- die Angst, dass ich niemals wirklich erwachsen (und dem Leben damit besser gewachsen) sein werde.
- die Angst, die Kontrolle über mein Leben und meine Beziehungen einzubüßen, wenn ich mich selbst und alles, was mein Leben ausmacht, einfach so "hingebe".
- die Sorge, nicht zu wissen, wo es mich hinführt, wenn ich mich GANZ an das Unsichtbare und Unbekannte hingebe, dessen Existenz ich mir noch nicht einmal sicher sein kann...
- vorsichtshalber nur so weit in der Hingabe zu sein, dass es keine wichtigen Bereiche in meinem Leben berührt - die ich doch lieber weiter kopfgesteuert kontrolliere... (vergleichsweise wie Schwimmen lernen, dabei aber nicht nass werden zu wollen).

Und ich öffne mich...

- und übe mich darin, jeden Tag und immer wieder ALLES in GOTTES Hand zu legen und dann loszulassen, zu kapitulieren, das Risiko einzugehen, dass ALLES anders wird, wenn ich nicht mehr ständig alles kontrolliere...
- mich ernsthaft verändern und wachsen zu wollen.
- für die Erkenntnis, dass die Hingabe der Schlüssel zur spirituellen Reife und der Prozess meines Erwachens schon in Bewegung ist - je mehr ich mich hingebe an das Leben und an jeden Tag, den GOTT mir schenkt.
- für den Geistesblitz, der mir heute den "Frieden" ins Bewusstsein bringt und ein Feld öffnet, das mich jetzt ganz umhüllt und mir meine Sehnsucht danach erfahrbar macht.

Und dafür öffne ich mich,
in meinem GOTTVERTRAUEN übe ich mich,
meine Lebenserfahrungen und die daraus resultierende Reife umarme ich,
in meiner Hingabe wachse ich,
und für die unerwarteten Geistesblitze und all der vielen kleinen und großen Wunder in meinem Lebensalltag
DANKE ich

- denn sie führen mich heim, in mein Herz und in den Frieden und überall dorthin, wo sich mir ein neuer, ernsthafter und liebevollerer Blickwinkel erschießt.

Und dafür DANKE ich. Von ganzem Herzen.

SO HAM.

Noch zwei Zitate dazu:

"Obgleich ihr oftmals nicht wisst, wonach ihr euch sehnt - stets ist es der See unendlich wogenden Friedens." (Khalil Gibran)

"Es gibt nichts auf der Welt, das so wertvoll wäre wie der Herzensfriede." (Franz von Sales)


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

13. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Alle Fragerichtungen führen letztendlich zur selben Antwort. Die Entdeckung, dass nichts verborgen ist und die Wahrheit überall offen liegt, ist der Schlüssel zur Erleuchtung im Hinblick auf die einfachsten praktischen Dinge und das Schicksal der Menschheit. Wenn wir unser Alltagsleben untersuchen, kann sich herausstellen, dass alle unsere Ängste auf Falschheit basieren. Das Falsche gegen das Wahre auszutauschen, das ist das Wesen des Heilens aller sichtbaren und unsichtbaren Dinge."

Ich lasse los...

- zu glauben, dass ich genau weiß, wie es anderen (mit mir) geht.
- alle Entscheidungen, die ich aufgrund dieser (vermeintlichen) Überzeugung getroffen habe.
- überall dort, wo ich anderen Menschen etwas übergestülpt habe - weil ich nicht gefragt, aber vermutet, unterstellt und (auch falsche) Rückschlüsse gezogen habe.
- die Angst, als dumm und schwach dazustehen, wenn ich frage - so lange frage, bis mein Gegenüber mir geantwortet und meine bisherigen Vorstellungen entweder bestätigt oder auch verändert bzw. geradegerückt hat.
- die Überzeugung, eine so gute Menschenkenntnis zu haben, dass ich mich eigentlich gar nicht täuschen kann.
- meine Schuldgefühle, wenn ich mich getäuscht und anderen dadurch Unrecht getan habe.
- die Überzeugung, dass diese mir niemals verzeihen, dass ich fehlbar bzw. manchmal einfach - so wie alle - mit falschen Vorstellungen behaftet bin (weil ich Mensch bin!!!).
- die ständige Angst vor Irrtümern, die mich immer begleitet.
- die Überzeugung, dass das, was falsch ist, so an mir haftet, dass ich es niemals loswerden kann.

Und ich öffne mich...

- für einen entspannteren Umgang mit den Möglichkeiten, die ich habe, meine Irrtümer zu korrigieren, auch dadurch, dass ich daraus lerne und mit meiner eigenen Fehlbarkeit mehr und mehr ausgesöhnt bin.
- für Milde und Nachsicht - auch mit mir.
- dort, wo ich unsicher bin, zu fragen.
- mich soweit zu entspannen, dass ich in Ruhe zuhören und die Wahrheit meines Gegenübers stressfrei aufnehmen, zunächst einmal auf mich wirken und auch stehen lassen kann.
- und vergebe mir meine Ungeduld und die Lieblosigkeit, die sich oft hinter meinen Fehlern verbirgt: zu schnell und dann entweder ohne "Hirn" und/oder Herz zu reagieren.
- und gebe ALLEM, was mein Leben betrifft, einen neuen, wertfreien Raum.
- und bitte die QUELLE DES LEBENS, dass ich JETZT und immer weiter von IHR unterwiesen und von meinen unendlich subtilen Ängsten erlöst werde.
- für das Gespür aus der Tiefe meines Herzens, was auf Falschheit basiert und was nicht.
- und vertraue auf mein wachsendes Gespür; akzeptiere aber auch, dass es durchaus legitim ist, wenn ich weder mir selbst, noch anderen jede Frage beantworten und für ALLES eine Lösung finden kann. Ich nicht, aber GOTT schon.

Und dafür öffne ich mich,
meine Blickwinkel verändere ich,
auf die "Lichtblicke" (= tiefen Erkenntnisse) in meinem Alltag hoffe ich,
und für jede Korrektur meiner bisherigen Irrtümer
DANKE ich

- und tausche all das "Falsche" gegen das "Wahre" aus - gegen den Blickwinkel GOTTES, DER/DIE durch das Auge* der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE sieht und immer wieder ein oder auch mehrere Augen "zudrückt", damit ich ich langsam und - so wie es mir entspricht - entwickeln und erwachen kann.

Du bist unglaublich, geliebte QUELLE. Danke, dass ich in dir und durch dich so intensiv wachsen darf!!!

SO HAM.

* Sehr interessant hierzu: das Buch "DAS ALL-SEHENDE-AUGE" von Dr. Hawkins, erschienen im Sheema Medien Verlag.

Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Freitag, 12. Januar 2018

12. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Alle spirituelle Wahrheit ist in jedem spirituellen Konzept enthalten. Es ist nur notwendig, ein einziges Konzept ganz und vollständig zu verstehen. Dadurch versteht man sie alle und kann so zur Realisierung des WIRKLICHEN gelangen."

Ich lasse los...

- alle Vorurteile, die ich gegenüber meiner Religion über die Jahre gesammelt habe.
- den Ärger, weil Religionen/spirituelle Konzepte nicht ganz perfekt und viele Anhänger solcher Konzepte fanatisch bzw. "Besserwisser" sind.
- die Enttäuschung, weil ich durch die Zugehörigkeit zu einer Religion so viele Grenzen nicht überschritten habe.
- die Überzeugung, dass mir dadurch ganz viel verloren gegangen ist.
- die Religion meiner Mütter und Väter einfach wegzuschieben und als (vermeintlich) aufgeklärter Weltenbürger entweder Atheist oder in den Ashrams der Welt auf der Suche nach Erleuchtung zu sein.
- überall dort, wo ich die Kirche und/oder ihre Vertreter für meine Probleme verantwortlich mache.
- so frustriert oder auch so (vermeintlich) "versiert" zu sein, dass ich Menschen, die ein einziges spirituelles Konzept lieben und verstehen, nicht ertrage.
- meinen Widerspruchsgeist, wenn sie mir vermitteln, wie glücklich und im Frieden sie mit ihrer Religion und/oder ihrer Weltanschauung in Wirklichkeit sind.

Und ich öffne mich...

- und löse mich von allem, wofür ich meine Religion/die Kirche verantwortlich gemacht habe.
- und vergebe mir, dass ich in meiner Intoleranz auch gegenüber Anders- oder Gar-nicht-Gläubigen mit der eigentlichen Wahrheit meiner Religion (Liebe deinen Nächsten...) sehr fahrlässig umgesprungen bin.
- für die LIEBE GOTTES, die der eigentliche Ursprung jedweder (natürlichen) Ordnung ist.
- und erlaube mir, mich als erwachsener Mensch - dort wo es für mich notwendig ist - durchaus von den Gesetzen, Dogmen und Grundsätzen innerhalb (m)einer Religion zu distanzieren, die ich als Mensch und "Schwester/Bruder in GOTT" nicht akzeptieren und  dadurch nicht mittragen will.
- und grenze mich überall dort GANZ ab, wo sie (= jedwede Religion) das Gesetz der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE nicht nur nicht bewahrt, sondern sogar außer Kraft setzt und/oder verletzt.
- und wende mich ab, wenn Religion dazu einlädt/aufruft, z.B. radikale Thesen zu vertreten und das eigene Welt- und Menschenbild an einem GOTTESBILD festzumachen, das alles andere als mit der EINEN LIEBE als Urkraft des Lebens im Einklang ist.
- für den Weg des Herzens, des Friedens und des Glaubens an die BEDINGUNGSLOSE LIEBE GOTTES, der aus diesem Weg erwächst.
- und bewahre die Essenz meiner Religion in meinem Herzen - den Glauben an ein liebendes, barmherziges, erlösendes GÖTTLICHES Prinzip.
- und bitte GOTT, die QUELLE ALLEN SEINS, mir die tiefere Wahrheit hinter der Lehre meiner Religion immer noch weiter zu erschließen - in großer Dankbarkeit dafür, dass ich diese tiefere WAHRHEIT und WEISHEIT mit dem Herzen greifen, begreifen und zunächst einmal in mein eigenes Leben integrieren und damit neue, wunderbare Erfahrungen machen kann.

Und dafür öffne ich mich,
dafür entscheide ich mich,
der WAHRHEIT GOTTES lausche ich,
dem WIRKLICHEN diene ich,
und für die stille Demut in meinem Herzen,
DANKE ich

- und bin mit mir, meinem Leben und meiner Religion GANZ ausgesöhnt, GANZ im Frieden, GANZ FREI.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Donnerstag, 11. Januar 2018

11. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Spirituelles Lernen ergibt sich nicht in einer linearen Progression wie Logik. Es ist eher so, dass Vertrautheit mit spirituellen Prinzipien und Disziplinen das Gewahrsein öffnet und zur Selbsterkenntnis führt. Nichts ´Neues´ wird gelernt, stattdessen präsentiert sich das, was bereits existiert, als vollkommen offenbar."

Ich lasse los...

- meinen ganzen Ehrgeiz und die Angst zurückzufallen, wenn ich nicht ständig Wissen aufnehme, mich fort- und weiterbilde und damit "am Ball bleibe".
- das Gefühl, noch mehr forschen und alles überblicken zu müssen, damit ich auch spirituell nicht in die falsche Richtung laufe.
- die Angst, "meinen GOTT", den Gott meiner Mütter und Väter, zu verleugnen/zu verraten, wenn ich mich dazu entscheide, mich von allen - auch religiösen - Konzepten zu lösen bzw. darüber hinaus zu schauen.
- die Verunsicherung, nicht zu wissen, wem ich in Bezug auf das Thema Spiritualität und Religiosität wirklich glauben und vertrauen kann.
- die Überzeugung, dass ich alleine - ohne Lehrer, Gurus, Meister und/oder religiöse Zugehörigkeit - in meiner spirituellen Entwicklung und in meinem Menschsein eingeschränkt und/oder nicht überlebensfähig bin.
- die Panik vor dem (vermeintlich) "leeren Raum" jenseits von linearem Lernen und Zugehörigkeit zu religiösen Konzepten.
- die Vorstellung, dass andere mir (auch spirituell) so viel voraus haben, dass ich sie niemals einholen kann.

Und ich öffne mich...

- mich noch mehr mit spirituellen Prinzipien (z.B. der Lehre von Dr. Hawkins) und Disziplinen des Gewahrseins (z.B. Meditation) vertraut zu machen.
- und treffe die Entscheidung, mir für diese Erfahrungen - kontinuierlich - Zeit zu nehmen (am besten täglich und immer zur gleichen Zeit).
- und löse mich von jeder spirituellen Zielsetzung.
- löse mich aus der Linearität und mehr und mehr auch aus der Dualität (= alles hat - nur - zwei Seiten!).
- mit GOTTES HILFE und mit stetiger Hin- und Übergabe für die Erfahrung des "Meines-Selbstes-Gewahr-Werdens".
- für die Klarheit, die (auch) zur Selbsterkenntnis und damit zur tiefreichenden Veränderung führt.
- für das neue Wissen innerhalb meines Gewahrwerdens.
- für das er-weiterte Spüren, Erfahren, Sehen, Begreifen, Wissen und Schauen.
- und bitte GOTT, mich dabei zu begleiten und mich auf diesem Weg immer weiter zu inspirieren, tiefer und immer tiefer einzutauchen in den Wissens-Kosmos des LEBENS.

Und dafür öffne ich mich,
im Vertrautwerden "mit spirituellen Prinzipien und Disziplinen des Gewahrwerdens" übe ich mich,
im Licht der LIEBE GOTTES lerne ich,
durch tiefe, konstruktive Selbsterkenntnis entwickele ich mich,
und für mein inneres Wachstum
DANKE ich

- denn JETZT erschließt sich mir der Kosmos des Lebens durch pures/bloßes (Gewahr-)SEIN.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Mittwoch, 10. Januar 2018

10. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Frage: Was können wir wirklich tun, um in der Welt hilfreich zu sein?
Antwort: Mache Dein Leben zum Geschenk und erhebe die ganze Menschheit, indem Du gütig, aufmerksam, vergebend und mitfühlend bist, zu allen Zeiten, an allen Orten und unter allen Bedingungen mit jedem, auch mit Dir selbst. Das ist das größte Geschenk, das irgendjemand geben kann."

Ich lasse los...

- die ganze große Ungeduld, wenn ich erschöpft, überfordert und in meinen (ur-alten) Zwängen immer wieder gefangen bin.
- den ganzen Druck, den ich dann in mir aufgestaut habe.
- den Ärger auf mich selbst, wenn der Druck so groß wird, dass ich ihn nicht mehr kontrollieren kann.
- die Schuldgefühle, wenn ich den Druck dann (unkontrolliert/ungewollt) weitergebe.
- den Hass auf mich selbst, weil ich dadurch gerade die Menschen verletze, die mir nahestehen und die (komme, was da wolle) zu mir stehen.
- mich selbst zu verurteilen und mich dadurch noch mehr unter Druck zu setzen.
- die Verzweiflung, nicht zu wissen, wie ich diesem Teufelskreis entkommen kann.
- alle Theorien, die ich mir über Entspannungsmöglichkeiten (und -techniken) selbst immer wieder vor Augen geführt bzw. von anderen ans Herz gelegt bekommen habe.
- die Überzeugung/Programmierung, dass ich es niemals schaffe, durchgängig der Mensch zu sein, der ich eigentlich sein will: "gütig, aufmerksam, vergebend und mitfühlend", "zu allen Zeiten, an allen Orten und unter allen Bedingungen mit jedem", auch mit mir selbst...
- meinen Ärger, weil ich einem solchen Ideal nicht entspreche.


Und ich öffne mich...

- und verschaffe meinem Ärger Luft, indem ich (im stillen Kämmerlein) erst einmal auf all die Ideale schimpfe, die ich mir mein Leben lang zwanghaft auferlegt habe, und die mir in den Worten von Dr. Hawkins noch einmal gespiegelt werden.
- und nehme mich ganz an - auch in meinen Schwächen, Aussetzern und Ungereimtheiten: DAS bin ich, ein ganz normaler Mensch, der sich redlich bemüht, gütig, aufmerksam, vergebend und die ganze Litanei der positiven Charaktereigenschaften zu sein.
- und tröste mich selbst, wohlwissend, dass ich halt nicht unbegrenzt belastbar ist - weil ich Mensch bin.
- und vergebe mir selbst, dass ich mich Tag für Tag - IMMER - so unter Druck setze, dass ich (oft) eher ein riesengroßes Ekel und alles andere als ein/e Heilige/r bin...
- und schließe Frieden mit mir und meiner gelegentlichen Unfähigkeit, mein Leben zu "dem größten Geschenk zu machen, das irgendjemand geben kann".
- und schenke mir die Freiheit von diesen Idealen, die ich langsam nicht mehr hören, lesen und schon gar nicht unablässig befolgen kann.
- und schenke GOTT/der QUELLE DES LEBENS meine Liebe, aber übergebe IHM/IHR auch den ganzen (auch negativen) Rest - mit der Bitte, dass SIE/ER mir hilft, mich selbst wieder als ein Geschenk zu sehen (und zu schauen, was ich dann aus diesem Blickwinkel verschenken will und kann).
- und ermächtige mich, einen Teil des Geschenkes meines Lebens/meiner Kraft für mich selbst zu bewahren und sorgsam darauf zu achten, dass meine Kraft in Zukunft nicht mehr ganz verloren geht, nur weil ich meine, dass ich "die ganze Menschheit "erheben muss, indem ich genauso und nur so bin, wie Dr. Hawkins es oben beschreibt...
- und bitte die QUELLE DES LEBENS um Entschleunigung ganz nach dem Lebensmotto: Gehe langsam und Du findest immer wieder zu dir selbst (unbekannte Quelle).

Und bitte, liebe QUELLE, lass es keine Krankheit oder sonst gelagerte schmerzhafte Einschränkung sein, die dann zu einer Entschleunigung meines total stressigen Lebens führt. Hilf mir, dass ich langsam gehe, loslasse, erkenne, integriere, wachse und teile.

Und dafür öffne ich mich,
für den Weg der Liebe zu meinem (GÖTTLICHEN) SELBST entscheide ich mich,
auf meinen Körper achte ich,
und für mein stabiles Gleichgewicht im Spannungsfeld
von Arbeit und Freizeit, Anspannung und Entspannung, Leistung und Erholung
DANKE ich

- und lebe - mit GOTTES Hilfe und Segen - gesund und befreit.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Dienstag, 9. Januar 2018

09. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Es ist bereits die Folge spirituellen Verdienstes, wenn man eine ganz großartige Lehre hören darf. Danach zu handeln, bringt sogar noch größeren Vorteil."

Ich lasse los...

- die Überzeugung, vom Leben benachteiligt zu sein.
- mich total verlassen zu fühlen, weil ich auf der Ebene des Geistes/meines Bewusstseins in meinem Umfeld und/oder in meiner Familie alleine bin.
- meine eigene Wahrheit in Zweifel zu ziehen, wenn ich sie nicht durch andere bestätigt bekomme oder bestätigen lassen kann.
- die Angst, geistig zu verkümmern und im eigenen Saft zu schmoren.
- die Gier, alles ausnahmslos in mich aufzunehmen, und den spirituellen Ehrgeiz, möglichst schnell über die Ziellinie zu gehen.
- (spirituelles) Wissen zu konsumieren.
- die Erwartung, dass ich mit immer neuen Inhalten und Möglichkeiten versorgt werden muss als Gegenleistung für mein spirituelles Bemühen.
- die Überzeugung, dass ich alles ausnahmslos und unreflektiert umsetzen muss, wenn ich eine "großartige Lehre" höre/kennenlerne.

Und ich öffne mich...

 - und mache mir bewusst: Ich lerne jeden Tag dazu.
- das Leben als lebenslange Schule zu begreifen.
- für die Dankbarkeit, dass ich vom LEBEN (und in Wirklichkeit von der QUELLE DES LEBENS) sowohl gefördert als auch hin und wieder ausgebremst werde, damit ich mich nicht verlaufen kann.
- und betrachte das Lebens als lebenslangen spirituellen Weg, der immer neue Abenteuer, aber auch jede Menge Herausforderungen zu bieten hat.
- und höre auf mein Herz, wo ich Resonanzen und innerliche positive Bewegung spüre.
- und danke für meine (tiefere) Herzenswahrheit, die sich überall im meinem Umfeld manifestiert und/oder mein Bewusstsein auch durch Bücher und andere Quellen des Wissens IMMER weiter bereichert.*
- diese (tiefere) Wahrheit zu zelebrieren und mich dabei zu regenerieren, indem ich in der tiefen Stille meines Herzens für alles andere im Außen - zeitweilig - nicht erreichtbar bin (z. B. während meiner täglichen Meditation).
- nur so viel und auch nur das in mich aufzunehmen, was mir entspricht und wo ich mich - geistig und spirituell - zuhause fühle.
- und wähle mit Bedacht, und erbitte dabei (tagtäglich) GOTTES Schutz und Hilfe.

Und dafür öffne ich mich,
für den Weg der Hingabe und des Zuhörens und Staunens entscheide ich mich,
meinem in der LIEBE GOTTES verankerten guten Gespür vertraue ich,
im Unterscheiden und Erkennen übe ich mich,
und für den Zugang zu all den großartigen Lehren der Menschheit (Hoch lebe die neue Zeit!)
DANKE ich

- und bleibe bescheiden und auf dem Boden des Lebens - und bin mir dieses Schatzes bewusst.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Montag, 8. Januar 2018

08. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Spirituelle Entwicklung ist nicht eine Erfüllung, sondern ein Lebensweg. Es ist eine Ausrichtung, die ihre eigenen Belohnungen mit sich bringt. Das Wichtigste daran ist die Richtung der eigenen Motive."

Ich lasse los...

- meine Enttäuschung, dass mein Lebensweg dornenreich ist.
- das Gefühl, dass ich mir selbst im Wege stehe, weil ich nicht alle Herausforderungen des Lebens offenen Herzens annehmen kann.
- meine Hoffnung auf eine gerechte Belohnung zu verleugnen/zu maskieren und mich betont grenzenlos großzügig zu präsentieren.
- mich pausenlos zu kontrollieren, weil ich auf dem Weg zu Gott nichts falsch machen will.
- die Unsicherheit, nicht zu wissen, ob meine Motive wirklich "edel" oder doch unterschwellig "egoistisch" sind.
- die Überzeugung, dass ich schwere Lasten bewältigen und mich jeder Erfüllung verschließen muss, um mich besonders für die "spirituelle Entwicklung" zu qualifizieren.

Ich öffne mich...

- immer für den nächsten Schritt.
- und werde neutral gegenüber allem, was das Leben mir zeigt und für mich erfahrbar macht.
- und schließe Frieden auch mit meinen Zweifeln.
- und vertraue mich in der Tiefe meines Herzens der QUELLE DES LEBENS an.
- und treffe die Entscheidung, mich selbst nicht mehr so wichtig zu nehmen und mein Leben - losgelöst von meinem Ego - anders wahrzunehmen.
- und mache mir bewusst: GOTT bestimmt meinen Weg, und ich? Ich folge - frei-willig (mit meinem freien Willen) und voller Vertrauen.

Und dafür öffne ich mich,
dafür entscheide ich mich;
darauf vertraue ich;
und dafür DANKE ich.

Denn so kehre ich heim - in mein Herz und an meinen Platz in dieser Welt; dorthin, wo ich vom Leben hingestellt worden bin. Und diene (GOTT) in Dankbarkeit und Freude.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>> 

Sonntag, 7. Januar 2018

07. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Durch innere Demut, verbunden mit Weisheit, nimmt der Wahrheitssuchende ernsthaft Notiz von den angestammten Beschränkungen der menschlichen Psyche an sich und verlässt sich nicht mehr auf das empfängliche persönliche Ego als dem alleinigen Schiedsrichter der Wahrheit."

Ich lasse los...

- die ganze Verzweiflung, weil ich immer wieder an die Grenzen meiner menschlichen Psyche stoße.
- meinem Ego bzw. der Stimme meines Verstandes immer wieder zuzuhören und mich weiter oder auch immer wieder neu zu verstricken.
- den ganzen Ärger und die Ungeduld, wenn ich erschöpft und psychisch an meinen Grenzen bin.
- überall dort, wo ich noch mit anderen über die "einzig gültige Wahrheit" gestritten und mein Ego mit immer neuem Druck (und vermeintlicher Überzeugungskraft) aufgebläht habe.
- überall dort, wo ich in meinem Denken noch mit (vermeintlichen) Problemen beschäftigt (und dadurch entweder "besonders wichtig" oder "ganz arm dran") bin.
- alles, was mich von der Wahrheit in meinem Herzen trennt.
- alles, was laut, schnell, stressig und zwanghaft ist.
- das Gefühl des Gefangenseins im Hamsterrad des äußeren Lebens.
- meine Angst, durch Demut schwach und angreifbar zu sein und mich selbst ganz aufgeben zu müssen.

Und ich öffne mich...

- und beuge mich vor dem gigantischen Konstrukt namens "LEBEN".
- und trete demütig, respektvoll und achtsam an dieses Mysterium heran, indem ich schaue, staune und die Machtlosigkeit meines menschlichen Bewusstseins bedingungslos annehme.
- und trete endgültig zurück von dem Anspruch, mehr zu sein als ich bin.
- und verneige mich vor der QUELLE als der (ALL-)MACHT, die ALLES weiß und ALLES kann.
- für die größere Weite/Tiefe in dem Moment, in dem ich vor meiner menschlichen Begrenztheit kapituliere, loslasse, mich dann wieder aufrichte und aus dem Herzen heraus wachse.
- und schaue auf GOTT/die QUELLE DES LEBENS.
- und höre auf die Antworten, die die QUELLE mir gibt, wenn ich Herz-lich frage.
- und wachse vom kleinen Ich über das Du auf Augenhöhe im Außen zum WIR des puren SEINS.
- für die stille WAHRHEIT meines Herzens, die viel weiter als jedes menschliche Denken reicht.
- und bleibe in der Demut (= der dankbaren Hingabe an die HÖHERE MACHT), denn sie ist der Weg in mein neues Gleichgewicht.
- und diene GOTT/der QUELLE und nicht mehr in erster Linie der Welt und/oder meinem Ego, das in Wirklichkeit nie zufrieden und ein ständiger Unruhestifter ist.

Und dafür öffne ich mich,
dafür entscheide ich mich,
vor der ALLMACHT GOTTES verneige ich mich,
und für den Zugang zum KOSMOS LEBEN
DANKE ich

- und tauche GANZ ein - in Demut und VERTRAUEN, und halte alles für möglich.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>