Dienstag, 9. Januar 2018

09. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Es ist bereits die Folge spirituellen Verdienstes, wenn man eine ganz großartige Lehre hören darf. Danach zu handeln, bringt sogar noch größeren Vorteil."

Ich lasse los...

- die Überzeugung, vom Leben benachteiligt zu sein.
- mich total verlassen zu fühlen, weil ich auf der Ebene des Geistes/meines Bewusstseins in meinem Umfeld und/oder in meiner Familie alleine bin.
- meine eigene Wahrheit in Zweifel zu ziehen, wenn ich sie nicht durch andere bestätigt bekomme oder bestätigen lassen kann.
- die Angst, geistig zu verkümmern und im eigenen Saft zu schmoren.
- die Gier, alles ausnahmslos in mich aufzunehmen, und den spirituellen Ehrgeiz, möglichst schnell über die Ziellinie zu gehen.
- (spirituelles) Wissen zu konsumieren.
- die Erwartung, dass ich mit immer neuen Inhalten und Möglichkeiten versorgt werden muss als Gegenleistung für mein spirituelles Bemühen.
- die Überzeugung, dass ich alles ausnahmslos und unreflektiert umsetzen muss, wenn ich eine "großartige Lehre" höre/kennenlerne.

Und ich öffne mich...

 - und mache mir bewusst: Ich lerne jeden Tag dazu.
- das Leben als lebenslange Schule zu begreifen.
- für die Dankbarkeit, dass ich vom LEBEN (und in Wirklichkeit von der QUELLE DES LEBENS) sowohl gefördert als auch hin und wieder ausgebremst werde, damit ich mich nicht verlaufen kann.
- und betrachte das Lebens als lebenslangen spirituellen Weg, der immer neue Abenteuer, aber auch jede Menge Herausforderungen zu bieten hat.
- und höre auf mein Herz, wo ich Resonanzen und innerliche positive Bewegung spüre.
- und danke für meine (tiefere) Herzenswahrheit, die sich überall im meinem Umfeld manifestiert und/oder mein Bewusstsein auch durch Bücher und andere Quellen des Wissens IMMER weiter bereichert.*
- diese (tiefere) Wahrheit zu zelebrieren und mich dabei zu regenerieren, indem ich in der tiefen Stille meines Herzens für alles andere im Außen - zeitweilig - nicht erreichtbar bin (z. B. während meiner täglichen Meditation).
- nur so viel und auch nur das in mich aufzunehmen, was mir entspricht und wo ich mich - geistig und spirituell - zuhause fühle.
- und wähle mit Bedacht, und erbitte dabei (tagtäglich) GOTTES Schutz und Hilfe.

Und dafür öffne ich mich,
für den Weg der Hingabe und des Zuhörens und Staunens entscheide ich mich,
meinem in der LIEBE GOTTES verankerten guten Gespür vertraue ich,
im Unterscheiden und Erkennen übe ich mich,
und für den Zugang zu all den großartigen Lehren der Menschheit (Hoch lebe die neue Zeit!)
DANKE ich

- und bleibe bescheiden und auf dem Boden des Lebens - und bin mir dieses Schatzes bewusst.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>