Mittwoch, 10. Januar 2018

10. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Frage: Was können wir wirklich tun, um in der Welt hilfreich zu sein?
Antwort: Mache Dein Leben zum Geschenk und erhebe die ganze Menschheit, indem Du gütig, aufmerksam, vergebend und mitfühlend bist, zu allen Zeiten, an allen Orten und unter allen Bedingungen mit jedem, auch mit Dir selbst. Das ist das größte Geschenk, das irgendjemand geben kann."

Ich lasse los...

- die ganze große Ungeduld, wenn ich erschöpft, überfordert und in meinen (ur-alten) Zwängen immer wieder gefangen bin.
- den ganzen Druck, den ich dann in mir aufgestaut habe.
- den Ärger auf mich selbst, wenn der Druck so groß wird, dass ich ihn nicht mehr kontrollieren kann.
- die Schuldgefühle, wenn ich den Druck dann (unkontrolliert/ungewollt) weitergebe.
- den Hass auf mich selbst, weil ich dadurch gerade die Menschen verletze, die mir nahestehen und die (komme, was da wolle) zu mir stehen.
- mich selbst zu verurteilen und mich dadurch noch mehr unter Druck zu setzen.
- die Verzweiflung, nicht zu wissen, wie ich diesem Teufelskreis entkommen kann.
- alle Theorien, die ich mir über Entspannungsmöglichkeiten (und -techniken) selbst immer wieder vor Augen geführt bzw. von anderen ans Herz gelegt bekommen habe.
- die Überzeugung/Programmierung, dass ich es niemals schaffe, durchgängig der Mensch zu sein, der ich eigentlich sein will: "gütig, aufmerksam, vergebend und mitfühlend", "zu allen Zeiten, an allen Orten und unter allen Bedingungen mit jedem", auch mit mir selbst...
- meinen Ärger, weil ich einem solchen Ideal nicht entspreche.


Und ich öffne mich...

- und verschaffe meinem Ärger Luft, indem ich (im stillen Kämmerlein) erst einmal auf all die Ideale schimpfe, die ich mir mein Leben lang zwanghaft auferlegt habe, und die mir in den Worten von Dr. Hawkins noch einmal gespiegelt werden.
- und nehme mich ganz an - auch in meinen Schwächen, Aussetzern und Ungereimtheiten: DAS bin ich, ein ganz normaler Mensch, der sich redlich bemüht, gütig, aufmerksam, vergebend und die ganze Litanei der positiven Charaktereigenschaften zu sein.
- und tröste mich selbst, wohlwissend, dass ich halt nicht unbegrenzt belastbar ist - weil ich Mensch bin.
- und vergebe mir selbst, dass ich mich Tag für Tag - IMMER - so unter Druck setze, dass ich (oft) eher ein riesengroßes Ekel und alles andere als ein/e Heilige/r bin...
- und schließe Frieden mit mir und meiner gelegentlichen Unfähigkeit, mein Leben zu "dem größten Geschenk zu machen, das irgendjemand geben kann".
- und schenke mir die Freiheit von diesen Idealen, die ich langsam nicht mehr hören, lesen und schon gar nicht unablässig befolgen kann.
- und schenke GOTT/der QUELLE DES LEBENS meine Liebe, aber übergebe IHM/IHR auch den ganzen (auch negativen) Rest - mit der Bitte, dass SIE/ER mir hilft, mich selbst wieder als ein Geschenk zu sehen (und zu schauen, was ich dann aus diesem Blickwinkel verschenken will und kann).
- und ermächtige mich, einen Teil des Geschenkes meines Lebens/meiner Kraft für mich selbst zu bewahren und sorgsam darauf zu achten, dass meine Kraft in Zukunft nicht mehr ganz verloren geht, nur weil ich meine, dass ich "die ganze Menschheit "erheben muss, indem ich genauso und nur so bin, wie Dr. Hawkins es oben beschreibt...
- und bitte die QUELLE DES LEBENS um Entschleunigung ganz nach dem Lebensmotto: Gehe langsam und Du findest immer wieder zu dir selbst (unbekannte Quelle).

Und bitte, liebe QUELLE, lass es keine Krankheit oder sonst gelagerte schmerzhafte Einschränkung sein, die dann zu einer Entschleunigung meines total stressigen Lebens führt. Hilf mir, dass ich langsam gehe, loslasse, erkenne, integriere, wachse und teile.

Und dafür öffne ich mich,
für den Weg der Liebe zu meinem (GÖTTLICHEN) SELBST entscheide ich mich,
auf meinen Körper achte ich,
und für mein stabiles Gleichgewicht im Spannungsfeld
von Arbeit und Freizeit, Anspannung und Entspannung, Leistung und Erholung
DANKE ich

- und lebe - mit GOTTES Hilfe und Segen - gesund und befreit.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>