Dienstag, 6. Februar 2018

06. Februar - Zitat Dr. Hawkins:

"Akzeptanz ist die große Heilerin für Streit, Konflikt und Verstimmungen. Sie korrigiert auch großes Ungleichgewicht in Wahrnehmung und schließt das Überhandnehmen negativer Gefühle aus. Alles dient dem Zweck. Demut bedeutet, dass wir nicht alle Ereignisse und Gegebenheiten verstehen werden. Akzeptanz ist nicht Passivität, sondern ´Nicht-Positionalität´.

Ich lasse los...

- den ganzen Ärger, wenn ich einen Fehler gemacht habe und nicht sofort ein klärendes Gespräch anschließen kann.
- den Stress und die pausenlosen Monologe, die ich dann führe.
-  meine ganze Panik, wenn mir dann bewusst wird, dass ich die Folgen von Streit, Konflikten und Verstimmungen nicht mehr lenken bzw. beeinflussen kann.
- meine Schuldgefühle und die Programmierung, dass ich mich JETZT mit dem Schlimmsten (i.d.R. Liebesentzug bzw. Verlassenwerden) abfinden muss.
- den ganzen Strudel meiner negativen Gedanken und Gefühle, in dem ich mich zu verlieren drohe.
- die unterschiedlichen Positionalitäten, die ich (nächte- und tagelang) durchspiele, und die Resignation, wenn ich dann erschöpft, verzweifelt und völlig hoffnungslos bin.
- den ganzen Ärger auf mich selbst, dass ich mich nicht zurückgehalten (bzw. nicht geschwiegen) habe.
- die (panische) Angst, diese/n Streit, Konflikt und/oder diese Verstimmung BLÖDERWEISE ausgelöst und damit vielleicht etwas sehr Kostbares zerstört zu haben.
- den Ärger, wenn ich mich ungerecht behandelt fühle.
- die Gewohnheit, andere anzuklagen und mich dadurch selbst zu erhöhen.
- mein Gefangensein in dem Strudel und Kreislauf unzähliger Positionalitäten.

Und ich öffne mich...

- schließe Frieden mit mir und der Situation, die - in welcher Form auch immer - verfahren und manchmal nicht mehr zu schlichten ist.
- und akzeptiere, dass mir DAS so geschehen ist und ich (oft) keine Chance, mich zu rechtfertigen bzw. zu entschuldigen habe.
- und höre auf, nach Erklärungen zu suchen, und kapituliere vor mir selbst, der Situation und den Umständen, die zu dieser Situation geführt haben.
- und mache mir bewusst: Ich vermag es nicht... Ich, das kleine menschliche Ich, bin hilflos und am Ende mit meinem Latein (und da muss der "Feuer speiende, mächtige Drache" in unseren Köpfen erst hinkommen, bis überhaupt an Kapitulation zu denken ist...).
- und schlage nicht länger - in Gedanken und Worten - auf mich und/oder andere ein, sondern lege ALLES in GOTTES HAND.
- und akzeptiere, dass ich da in einen Konflikt geraten bin, der mich entweder Demut und/oder Aufwachen lehrt.
- und ziehe mich aus all meinen Emotionen bezüglich der schwierigen Situation ganz und vollkommen zurück, trete einen Schritt zurück und mache die Beobachtung:
JETZT geht es ganz anders weiter, als von mir gedacht (meistens sehr viel besser!)..., und ich greife nicht mehr ein. Ich übe mich in Vertrauen und Neutralität. Und wenn ich mich lange genug darin geübt und kapituliert habe, schaue ich wieder durch die Augen der (GÖTTLICHEN) LIEBE und gehe nach dieser Erfahrung ganz anders an die nächste oder auch noch einmal an die alte schwierige Situation heran.

Und dafür öffne mich mich,
für den Weg der Demut und der Akzeptanz (auch anderer Blickwinkel)
entscheide ich mich,
im Loslassen und Kapitulieren übe ich mich,
und für die wachsende Stille und Gelassenheit in meinem Herzen
DANKE ich

- und akzeptiere, auch weiterhin immer wieder herausgefordert zu sein - immer wenn ich in der Schule des Lebens (mit dem ehrlichen Wunsch nach innerem Wachstum) gestolpert, gefallen und jetzt wieder aufgestanden bin.

Und weiter geht´s...

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>