Sonntag, 11. Februar 2018

12. Februar 2018 - Heute hat unser Releasing-Blog Geburtstag - wir sind nun schon 5 Jahre auf den Spuren von Dr. Hawkins gewandelt...

Und SO ging es damals los:
  

 

H

Lass los und werde frei!!

 Dienstag, 12.02.2013

Liebe Freunde und Freundinnen der Releasingarbeit,

als ich heute Morgen aufwachte und gleich die ersten Releasingsätze in meinem Gehirn Gestalt annahmen, fehlte nur noch die Info unserer Tochter, dass ihre Freundin über einen eigenen Blog mit Deutschland und dem Kreis der engsten Vertrauten in Kontakt bleibt, solange sie in Bolivien ihr Freiwilliges Soziales Jahr verbringt... Es gibt so Tage, da macht es einfach "Klick", und dann wird eine neue Idee geboren, die sich wie ein Neugeborenes aber erst einmal entwickeln will.

So war es also heute Morgen mit diesem Blog, den ich schlagartig vor Augen hatte und den unser Sohn mir gleich eingerichtet hat. Die Idee: Jeden Tag ein paar Releasing-Sätze zu dem Tages- Impuls von Dr. David Hawkins aus seinem wunderbaren Jahrbuch "Entlang des Pfades der Erleuchtung"*.Und sollte einmal ein Tag lang keine Zeit für diese Tagessätze sein, dann wird uns das nicht stören! Keine Zwänge, keine Vorschriften, nur ein unverbindliches Angebot für alle, die schon so lange mit mir und meiner Arbeit auf dem Weg zu einem neuen, positiven Selbst- und Weltverständnis sind und die sich nicht scheuen, auch den eigenen Irrtümern und Schatten mitten ins Gesicht zu schauen...

Und natürlich freue ich mich, wenn Ihr mir nun ein Weilchen durch den Dschungel der nicht immer leicht verständlichen Hawkins-Themen folgt. Lasst uns gemeinsam daran wachsen und mit der Zeit auch mehr verstehlen. Es reicht dabei, jeden einzelnen Releasing-Satz am besten zunächst laut zu lesen und danach vielleicht eine kleine Pause zu machen und abzuwarten, bis der Körper "hinterher kommt", sprich, bis Ihr gegähnt, gehustet oder auch ein paar Tränen getrocknet habt. Und das ohne schädliche Nebenwirkungen oder andere negative Begleiterscheinungen.

Wie gesagt, es ist ein Angebot für Euch von mir, die ich seit nunmehr 19 Jahren Tag und Nacht mit Releasing unterwegs bin (nähere Info zur Methode findet Ihr unter Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste). Selbst Träume erschließen sich mir, indem ich den Releasingsätzen folge, die wie ein Musikstück in meinem Kopf entstehen und denen ich - davon bin ich überzeugt - alles, was ich kann und bin, verdanke. Seit 2011 gibt es hier bei uns an der Kronauer Akademie übrigens eine Gruppe von fortgeschrittenen "Wahrheitssuchern", die u.a. mit Träumen so tiefe Erfahrungen macht, dass sie den Arbeitstitel "Gruppe zur persönlichen Weiterentwicklung" trägt (offiziell heißt sie "AUSZEITEN-Gruppe") und wir uns auf jedes Zusammenkommen freuen. Macht richtig Spaß und bringt uns mit uns selbst weiter (Zusteigen ist auf Anfrage jederzeit möglich!).

Und nun wünsche ich uns mit dem Blog viel Vergnügen und viele positive Veränderungen; und dass wir in etwa einem Jahr (nun sind wir schon 5 Jahre mit dem Blog unterwegs - und immer noch nicht fertig, zumindest was das ständige Überarbeiten betrifft; es ist und bleibt spannend; wie schön, dass Ihr alle mit mir geht...!!! - Aktuelle Anmerkung Charlotte) in allen Bereichen unseres Lebens  im "Grünen Bereich" sind. Grün deshalb, weil es als Farbe vielfach dem Herzen zugeordnet wird und weil Releasing uns in Wirklichkeit helfen will, unser Herz zu öffnen und zu erleben, wie schön und bereichernd seelisches Wachstum in Wirklichkeit sein kann.

Lasst uns loslassen, was das Zeug´s hält...

Danke für Euer Vertrauen

Charlotte

DAS WAR 2013 -Und jetzt haben wir 2018!!!

Und hier "federfrisch" der heutige Blog:
 
12. Februar - Zitat Dr. Hawkins:

 "Spirituelle Entwicklung ist die automatische Folge einer Haltung, in der man den Geist/das Gemüt (mind) und seine Neigungen als ein ´es´ vom allgemeinen Standpunkt des Paradigmas von Kontext und nicht von Inhalt aus betrachtet. Anstatt sich zu bemühen, gewaltsame Veränderungen herbeizuführen, ist es nur nötig, dem GÖTTLICHEN zu erlauben, dieses zu tun, indem man jede Kontrolle, allen Widerstand und die Illusionen von Gewinn und Verlust auf tiefster Ebene übergibt. Es ist nicht erforderlich, Illusionen zu zerstören oder anzugreifen, sondern man braucht sie schlicht nur von sich abfallen zu lassen."

Ich lasse los...

- überall dort, wo ich in meinem Leben noch an Illusionen festgehalten und mich vor der Wahrheit dahinter gefürchtet habe.
- das Gefühl, mit allem, was ich probiert habe und erreichen wollte, gescheitert zu sein.
- den Schmerz, dass ich die Veränderungen, die ich herbeiführen wollte, offensichtlich gar nicht erreichen kann.
- den Ärger auf meine Blindheit und die Illusionen, die ich - zum Teil mein ganzes Leben lang und bis jetzt - aufrecht erhalten habe.
- das Gefühl, vor einem Scherbenhaufen zu stehen und nicht zu wissen wohin mit meiner Angst vor einer ungewissen Zukunft.
- die innere Stagnation in meiner derzeitigen Orientierungslosigkeit.
- meine Widerstände gegen das "GÖTTLICHE".
- meine Verlustängste, die dazu führen, dass ich - in allen Bereichen meines Lebens - auf Gewinn ausgerichtet bin.
- die Angst vor dem Kontrollverlust.

Und ich öffne mich...

- und kapituliere; JETZT, und am besten gleich; endgültig und GANZ.
- und übergebe GOTT, der QUELLE DES LEBENS, ALLES - Kontrolle, Widerstände, Illusionen von Gewinn und Verlust, Orientierungslosigkeit, Ängste, Zweifel, alle meine (so wichtigen) Aufgaben und Pläne, mich selbst!
- und lasse ES hier stehen, fahre alles runter, krieche in mein (supergemütlich eingerichtetes) Schneckenhaus und fühle mich heute und für den Rest des Tages FREI und - zur Abwechslung mal - für nichts und niemanden mehr zuständig. Die Welt dreht sich auch ohne mein ständiges Erreichbarsein weiter. Und wer meint, die anderen kämen ohne ihn/sie/uns nicht klar, dessen Schicksal legen wir jetzt und mindestens bis morgen Früh ebenfalls in Gottes Hand - und natürlich die Angst vor den Folgen, wenn mich mal niemand mehr erreicht... Das lasse ich auch (einfach) geschehen. Und lasse los. Mensch, tut DAS gut.

Danke, danke, danke. Und ein wildes Faschingstreiben für Euch. Mich lockt die ungeteilte Ruhe.

Vergelt´s Gott und

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
*"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>