Freitag, 6. April 2018

06. April - Zitat Dr. Hawkins:

"Das menschliche Leben ist dem GEIST (spirit) dienlich. Die Welt ist weniger schmerzvoll anzuschauen, wenn sie als die bestmögliche Schule betrachtet wird, in der wir Erlösung verdienen und einander durch das eigene Leben dienen."

Ich lasse los...
 
- die Vorstellung, dass ich in einer Sackgasse gelandet bzw. mit dem, was ich ursprünglich in meinem Leben erreichen wollte, gescheitert bin.
- meine Angst, dass das Schicksal mich überfordert und ich dann nicht mehr der (gute) Mensch sein kann, der ich in Wirklichkeit sein will (und in der Tiefe meines Wesens immer gewesen BIN).
- die Angst, mein Leben einfach zu vertun und nie den richtigen Weg zu finden.
- die Überzeugung, dass der Weg zu GOTT schmerzvoll und dornenreich ist.
- die Befürchtung (und die damit verbundene Erfahrung in der Vergangenheit), dass ich mich nur über Leid, Schmerz und negative Erfahrungen (zur/m Märtyrer/in) entwickele.
- meine Befürchtung - so wie in der Schule - sitzen zu bleiben und dafür bekämpft zu werden, dass ich das, was von mir gefordert wird/wurde, nicht leisten kann.
- mich  - wie in der Schule - auf der hintersten Bank zu sehen und der Wunsch, möglichst unsichtbar zu sein.
- keinen Sinn darin zu sehen, dass ich immer wieder Schicksalsschläge und auch so heftige Herausforderungen bewältigen muss, dass ich mit meinem "Latein an Ende bin".
- die ganze Müdigkeit meiner Seele und meines Körpers durch den Überlebenskampf, den ich an äußeren Zielen festmache.
- mich unerbittlich anzutreiben, damit ich nicht "sitzen bleibe" und leer ausgehe, wenn das "Schuljahr" zu Ende ist.

Und ich öffne mich...

- mit GOTTES HILFE so neutral wie möglich gegenüber allen Bewegungen meines Schicksals zu sein.
- alles, wodurch ich meinen Schatz an Lebenserfahrungen erweitern kann, als meine ständige "Hausaufgabe" zu betrachten.
- und diene dem LEBEN mit und in ALLEM, was dazu gehört.
- und bitte die QUELLE DES LEBENS, mir das ein oder andere noch einmal neu zu erklären, damit ich es in der Tiefe verstehe und nicht mehr in die Irre laufe.
- mich auf die Schule des Lebens ganz einzulassen, wohl wissend, dass ich dort alle Zeit dafür habe zu lernen, wie ich dem Leben dienen kann.
- in anderen Menschen die Gemeinschaft meiner "MitschülerInnen" zu sehen, von denen ich ebenfalls lernen und durch die ich mir einen wunderbaren Kreis von Menschen aufbauen kann, die sich - so wie ich - dazu entschieden haben, in der "Schule des Lebens" zu lernen, wie das Leben von Dankbarkeit, Demut, Mitgefühl und herzens-tiefer Verbundenheit getragen sein kann.

Und dafür öffne ich mich;
mit meinem (gesamten) Leben diene ich,
in dieser Betrachtung verankere ich mich,
und für die Freundschaft mit dem GEIST GOTTES
DANKE ich

- und gehe gerne auch weiterhin in diese einzigartige Lebensschule, die mich immer weiter und letztendlich nach Hause in mein Herz und in meine ureigene Fülle bringt - Fülle, die mit möglichst vielen geteilt werden will. Und das von ganzem Herzen!!! 💖

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>