Dienstag, 8. Mai 2018

08. Mai - Zitat Dr. Hawkins:

"Das, was erscheint und dann als existent angesehen wird, wird durch die Tugend von Gewahrsein allein kenntlich. Dies ist die Qualität des Bewusstseins, welche die Kenntnis, die Erfahrung und das Gewahrsein ermöglicht, dass man existiert, oder dass man ist. Zu sein ist eine Sache, aber zu wissen, dass man ist, ist eine andere."

Ich lasse los...

- mich ganz und nur auf den Erhalt meiner (körperlichen) Existenz zu konzentrieren.
- alle falschen Selbstbilder, die ich in der Vergangenheit auf- und angenommen habe.
- mich ganz mit der Welt im Außen zu identifizieren.
- die Überzeugung, dass ich nur mit ganz viel Mühe, Disziplin und geistigem Studium in einen positiven Seinszustand hineinkommen kann.
- den ganzen restlichen Kampf, irgendetwas sein zu wollen, das ich nicht bin.
- die Angst vor der Vergänglichkeit des Lebens.
- das Leben zu konsumieren in der Vorstellung, dass ich es in vollen Zügen genießen und ganz ausschöpfen muss.
- im Leben schon auf den Tod bezogen/eingestellt zu sein.
- die Überzeugung, dass das Leben auf der Erde mühsam, anstrengend und freudlos ist.
- mein Sein immer wieder vor mir selbst und vor GOTT/der QUELLE DES LEBENS abzuwerten, und IHR/IHM wie ein unzufriedenes Kind in Aussicht zu stellen, dass ich lieber sterbe, als so "ungehört" (von GOTT) zu leben (z.B. wenn sich meine Wünsche nicht erfüllen...).

Und ich öffne mich...

- für das Bewusstsein, dass ich überhaupt nichts verändern muss.
- und gehe in mein Herz.
- und trete einen Schritt zurück, damit ich in Ruhe und in Stille und in der Tiefe meines Herzens alles - mein ganzes Sein - in GOTTES HAND legen kann.
- für die Dankbarkeit, dass ich (spätestens) JETZT mehr als nur ein/e KonsumentIn des Lebens bin.
- und werde mir bewusst, dass ich mehr bin als das, was im Außen von mir sichtbar ist. Ich BIN ein lebendiger Aspekt GOTTES, und jetzt wieder ganz verankert im puren SEIN.
- und werde mir gewahr, dass ich - so wie GOTT - zur Versöhnung und zur bedingungslosen Liebe fähig bin, wenn ich mich an meine GÖTTLICHE Herkunft jetzt wieder erinnere.

Und dafür öffne ich mich,
dahin orientiere ich mich,
im Unterscheiden übe ich mich,
und für mein MIT-DER-QUELLE-VERBUNDEN-SEIN
DANKE ich

- wohl wissend: DA bin ich zuhause. DAS ist mein Weg. SEIN ist genug. Spüren, fallen lassen, sein, mir meines SELBSTES gewahr sein - das verändert mich und alles.

Und (auch) dafür danke ich - besonders.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>